Der aktuelle Blog rund um Euro Münzen und Gedenkmünzen
Header image
Goldener Weihnachts-Topseller

Zur Weihnachtszeit erhält die Welt für viele Menschen einen ganz besonderen Glanz: bunte Lichter in den Fenstern, glänzender Schmuck am Christbaum, leuchtende Kinderaugen und wenn man Glück hat sogar glitzernde Schneelandschaften zu Heilig Abend. So manches Mal finden sich unter dem Weihnachtsbaum auch strahlende Geschenke in Silber und Gold, liebevoll ausgesucht von einem ganz besonderen … Weiterlesen

Zur Weihnachtszeit erhält die Welt für viele Menschen einen ganz besonderen Glanz: bunte Lichter in den Fenstern, glänzender Schmuck am Christbaum, leuchtende Kinderaugen und wenn man Glück hat sogar glitzernde Schneelandschaften zu Heilig Abend. So manches Mal finden sich unter dem Weihnachtsbaum auch strahlende Geschenke in Silber und Gold, liebevoll ausgesucht von einem ganz besonderen Menschen in Ihrem Leben.

Passend hierzu präsentieren wir Ihnen einen wahrhaft glänzenden Geschenke-Tipp aus wertvollem Gold: Erstmals gibt die Royal Canadian Mint den weltweit bekannten Anlage-Klassiker „Maple Leaf“ als 1-Gramm-Münze in reinstem .9999 Gold aus! Der kostbare Münz-Schatz in bester Stempelglanz-Qualität gilt als absoluter Geheimtipp unter Sammlern und Anlegern – und bildet zudem eine zeitlose Geschenkidee für Ihre Lieben!

Verschenken Sie in diesem Jahr also einfach Gold! Sichern Sie sich den 1-Gramm-Maple Leaf und erhalten Sie so ein einmalig wertvolles und unvergängliches Präsent für Ihre Familie, Freunde oder sich selbst, das sicher in Erinnerung bleiben wird!

Unseren goldenen Weihnachts-Topseller „1-Gramm Maple Leaf“ finden Sie in unserer Geschenke-Rubrik unter: https://www.reppa.de/geschenktipp

Bild mit 1 Gramm Maple Leaf Goldmünze

„Große Mediziner“ Serie geht weiter

Am 26. Mai erscheint eine weitere Münze der Serie „Große Mediziner Österreichs“. Mit dieser 50-Euro-Goldgedenkmünze wird Clemens von Pirquet (1874-1929) geehrt. Dieser war ein österreichischer Kinderarzt und Universitätsprofessor. Seine Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine Forschungen im Bereich Immunologie und Bakteriologie. Es ist die letzte von insgesamt vier Münzen dieser Serie. Ursprünglich sollte die … Weiterlesen

Am 26. Mai erscheint eine weitere Münze der Serie „Große Mediziner Österreichs“. Mit dieser 50-Euro-Goldgedenkmünze wird Clemens von Pirquet (1874-1929) geehrt. Dieser war ein österreichischer Kinderarzt und Universitätsprofessor. Seine Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine Forschungen im Bereich Immunologie und Bakteriologie.

Es ist die letzte von insgesamt vier Münzen dieser Serie. Ursprünglich sollte die Münze „Karl Landsteiner“ den Abschluss bilden, allerdings konnten die Persönlichkeitsrechte mit dessen Nachfahren nicht geklärt werden. Die anderen Münzen der Serie zeigen Christian Albert Theodor Billroth, Freiherrn Gerard van Swieten und Ignaz Philipp Semmelweis.

50 Euro Österreich „Clemens von Pirquet“ 2010

Nominal: € 50
Auflage: 50.000
Qualität: Polierte Platte (PP)
Material: .986 Gold
Durchmesser: 22 mm
Gewicht: 10 Gramm

Erstes Bild der neuen 20-Euro-Goldgedenkmünze

Jetzt ist es offiziell: Die Bundesregierung hat auf ihrer gestrigen Kabinetssitzung die Ausgabe der der deutschen 20-Euro-Goldgedenkmünzen beschlossen. Wie wir hier bereits berichtet haben trägt die Serie (vor dem Hintergrund des von der UN ausgerufenen Internationalen Jahr der Wälder 2011) den Titel „Deutscher Wald“ und umfasst bis 2015 sechs Münzen. Auch die technischen Daten haben … Weiterlesen

Jetzt ist es offiziell: Die Bundesregierung hat auf ihrer gestrigen Kabinetssitzung die Ausgabe der der deutschen 20-Euro-Goldgedenkmünzen beschlossen. Wie wir hier bereits berichtet haben trägt die Serie (vor dem Hintergrund des von der UN ausgerufenen Internationalen Jahr der Wälder 2011) den Titel „Deutscher Wald“ und umfasst bis 2015 sechs Münzen.

20 Euro Deutschland Eiche 2010 (Gold)

Auch die technischen Daten haben sich bestätigt: Die Münzen wiegen je 3,89 g (1/8 Unze), werden aus .9999 Gold gefertigt und haben eine Auflage von je 200.000 Stück. Neu ist, dass sie über eine gemeinsame Wertseite verfügen werden. Auf der Bildseite wird jeweils ein Blatt oder Zweig des Baums zu sehen sein, was aufgrund des geringen Durchmessers von nur 17,5 mm sicherlich eine gute Entscheidung war.

2010 – Eiche
2011 – Buche
2012 – Fichte
2013 – Kiefer
2014 – Kastanie
2015 – Linde

Die erste Goldmünze wird voraussichtlich im Juni 2010 ausgegeben. Die Preise richten sich wie bei den großen Goldmünzen nach dem Goldpreis zum Ausgabezeitpunkt, deshalb kann man darüber bisher nur spekulieren. Wir rechnen mit einem Erstausgabepreis von etwa 120 Euro. Weitere Informationen kann man der Meldung des Bundesministeriums für Finanzen entnehmen.

Blätter sammeln einmal anders: Ab diesem Jahr werden ausgewählte Blätter und Zweige unserer Bäume dauerhaft im strahlend goldenen Gewand zu sehen sein.

Auf Initiative des Bundesfinanzministers Dr. Wolfgang Schäuble und des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann, beschloss die Bundesregierung in der Kabinettssitzung am 27. Januar 2010 die Prägung einer neuen Serie von Kleinen Goldmünzen im Nominalwert von 20 Euro.

Die Münzserie ist dem Thema „Deutscher Wald“ gewidmet und steht im Kontext des von der UN ausgerufenen Internationalen Jahres der Wälder 2011.

In den Jahren 2010 – 2015 wird jährlich eine Münze der Serie in limitierter Auflage von 200.000 Stück ausgegeben. Motive sind jeweils ein Blatt oder Zweig eines für Deutschland typischen Waldbaumes: Eiche (2010), Buche (2011), Fichte (2012), Kiefer (2013), Kastanie (2014), und Linde (2015).

Alle Münzen verfügen über eine gemeinsame Wertseite.

Die Kleinen Goldmünzen sollen aus Feingold (999,9 Tausendteile) mit einem Durchmesser von 17,5 mm und einem Gewicht von 3,89 (1/8Unze) Gramm gefertigt werden.

Sie werden zu gleichen Teilen von den fünf deutschen Münzstätten (Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg) in Stempelglanzausführung geprägt und mit einem geriffelten Münzrand ausgeführt.

Verantwortlich für die Münzentwürfe sind zwei Künstler:
Heinz Hoyer aus Berlin gestaltete die Eiche (2010) und die Kastanie (2014),
die weiteren Motive und die Wertseite verantwortet Frantisek Chochola aus Hamburg.

Lucky Luke in Silber und Gold

Im Rahmen der Serien „Helden des Comics“ (org. „Héros de bandes dessinées“) erscheint dieses Jahr die Gedenkmünze „Lucky Luke“ in Silber und Gold. Das Erscheinen der Münze fiel mit der Veröffentlichung des neuen „Lucky Luke“ Kinofilms mit Jean Dujardin in der Hauptrolle vor knapp zwei Wochen zusammen – wahrscheinlich um den Rummel rund um den … Weiterlesen

Im Rahmen der Serien „Helden des Comics“ (org. „Héros de bandes dessinées“) erscheint dieses Jahr die Gedenkmünze „Lucky Luke“ in Silber und Gold. Das Erscheinen der Münze fiel mit der Veröffentlichung des neuen „Lucky Luke“ Kinofilms mit Jean Dujardin in der Hauptrolle vor knapp zwei Wochen zusammen – wahrscheinlich um den Rummel rund um den Film auszunutzen. Neben dem weltweit beliebten Comic-Helden auch die Waltons, Rantanplan und Jolly Jumper auf der Gedenkmünze abgebildet.

10 Euro Frankreich „Lucky Luke“

Nominal: € 10
Auflage: 5.000
Qualität: Polierte Platte (PP)
Material: .900 Silber
Durchmesser: 37 mm
Gewicht: 22,2 Gramm (0,78 Unzen)

50 Euro Frankreich „Lucky Luke“

Nominal: € 50
Auflage: 1.000
Qualität: Polierte Platte (PP)
Material: .920 Gold
Durchmesser: 22 mm
Gewicht: 8,45 Gramm (0,3 Unzen)

lucky_06

Der Erstausgabepreis liegt bei 45 bzw. 400 Euro.

Paste your AdWords Remarketing code here