Der aktuelle Blog rund um Euro Münzen und Gedenkmünzen
Header image
Goldeuro „Fichte“ ist auf dem Weg

Am 23. Juni 2011 berichteten wir über die Erscheinung der 20-Euro-Goldmünze “Buche”. Nun kommt bald ein weiterer Nachfolger der beliebten Goldmünzen-Serie „Deutscher Wald“ auf den Markt. Zum ersten Mal handelt es sich bei dem Motiv nicht um „Blatt-Gold“ sondern um den Zweig eines Nadelbaumes. Schon jetzt kann sich die Münze aufgrund ihrer erfolgreichen Vorgänger an … Weiterlesen

Am 23. Juni 2011 berichteten wir über die Erscheinung der 20-Euro-Goldmünze “Buche. Nun kommt bald ein weiterer Nachfolger der beliebten Goldmünzen-Serie „Deutscher Wald“ auf den Markt. Zum ersten Mal handelt es sich bei dem Motiv nicht um „Blatt-Gold“ sondern um den Zweig eines Nadelbaumes. Schon jetzt kann sich die Münze aufgrund ihrer erfolgreichen Vorgänger an einer enormen Nachfrage erfreuen, obwohl der Ausgabetermin erst auf den 25. Juni 2012 datiert ist. Der Grund: Wie auch die vorherigen zwei Ausgaben wird die „Fichte“-Münze von allen fünf Münzstätten zu gleichen Teilen geprägt und ist auf eine Auflage von 40.000 pro Prägezeichen begrenzt.

 

Wer sicher gehen möchte, seine 20-Euro-Goldmünze „Deutscher Wald ─ Fichte“  zu erhalten, kann sich  z.B. hier sein Exemplar vorreservieren.

 

Goldeuro „Buche“ ist unterwegs

Heute hat die Ausgabe der neuenen deutschen 20-Euro-Goldmünze, „Deutscher Wald – Buche“ begonnen. Der Erstausgabepreis wurde gestern auf 184,23 Euro + Versand festgesetzt, was auch unserer Preisprognose entsprach. Aber schon jetzt liegen die Preise deutlich darüber, was bei einer Auflage von nur 40.000 Stück pro Prägestätte und der gewaltigen Nachfrage kein Wunder ist. Zudem hat … Weiterlesen

Heute hat die Ausgabe der neuenen deutschen 20-Euro-Goldmünze, „Deutscher Wald – Buche“ begonnen. Der Erstausgabepreis wurde gestern auf 184,23 Euro + Versand festgesetzt, was auch unserer Preisprognose entsprach. Aber schon jetzt liegen die Preise deutlich darüber, was bei einer Auflage von nur 40.000 Stück pro Prägestätte und der gewaltigen Nachfrage kein Wunder ist. Zudem hat auch die letztjährige Ausgabe „Eiche“ hohe Wertsteigerungen erfahren was hohe Erwartungen schürt.

Der Versand erfolgt übrigens ohne das offizielle Sammel-Etui das der ersten Ausgabe beilag. Wer kein Exemplar vorreservieren konnte kann sich z. B. hier sein Exemplar sichern.

Hohe Nachfrage nach 20-Euro-Goldmünze „Buche“

In ein paar Tagen erscheint die neue deutsche 20-Euro-Goldgedenkmünze, „Deutscher Wald – Buche“. Nach Medienberichten gibt es eine hohe Nachfrage nach den kleinen Goldmünzen und das obwohl der Preis noch nicht feststeht. Etwa 140.000 Vorbestellungen sollen bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland eingegangen sein. Die erste Münze der Serie, „Eiche“, wurde 2010 für … Weiterlesen

In ein paar Tagen erscheint die neue deutsche 20-Euro-Goldgedenkmünze, „Deutscher Wald – Buche“. Nach Medienberichten gibt es eine hohe Nachfrage nach den kleinen Goldmünzen und das obwohl der Preis noch nicht feststeht. Etwa 140.000 Vorbestellungen sollen bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland eingegangen sein.

20 Euro Buche Deutschland 2011 (Gold)

Die erste Münze der Serie, „Eiche“, wurde 2010 für 151 Euro ausgegeben und wird inzwischen für mehr als das doppelte des Ausgabepreises gehandelt. An dem gestiegenen Goldpreis liegt das aber nicht denn für die 3,89 Gramm pures Gold bezahlt man aktuell „nur“ 130 Euro. Bei „Eiche“ hat die extrem niedrige Auflage von nur 200.000 Münzen den Preis getrieben – die niedrigste Auflage bei einer offiziellen Goldmünze seit 9 Jahren. Auch von „Buche“ werden wieder nur 200.000 Exemplare geprägt – man kann also wohl von einer ähnlichen Wertentwicklung wie bei der Münze vom letzten Jahr ausgehen.

Der Ausgabepreis wird am Vortag des Ausgabedatums festgelegt. Dieser setzt sich aus dem Gold-Wert der Münze und einem Ausgabeaufschlag von 50 Euro zusammen (2010 betrug der Ausgabeaufschlag nur 25 Euro). Wäre die Ausgabe morgen müsste man somit einen Erstausgabepreis von 181 Euro bezahlen. Die aktuelle Preisprognose und den Gold-Wert finden Sie auch auf unserer Übersichtsseite.

Die zweite deutsche 20-Euro-Goldgedenkmünze erscheint am 23. Juni 2011.

Die deutschen Gedenkmünzen 2012

Hinweis: Dieser Artikel ist veraltet. Die aktuelle Übersicht finden sie hier. Im nächsten Jahr (2012) erwartet uns aus Deutschland folgendes Ausgabeprogramm: 2 Euro „Bayern – Schloss Neuschwanstein“ (Bundesländerserie) 10 Euro Silber-Gedenkmünze „300. Geburtstag Friedrich der Große“ 10 Euro Silber-Gedenkmünze „200 Jahre Kinder und Hausmärchen der Brüder Grimm„ 10 Euro Silber-Gedenkmünze „50 Jahre Welthungerhilfe“ 10 Euro … Weiterlesen

Hinweis: Dieser Artikel ist veraltet. Die aktuelle Übersicht finden sie hier.

Im nächsten Jahr (2012) erwartet uns aus Deutschland folgendes Ausgabeprogramm:

2 Euro „Bayern – Schloss Neuschwanstein“ (Bundesländerserie)

10 Euro Silber-Gedenkmünze „300. Geburtstag Friedrich der Große“
10 Euro Silber-Gedenkmünze 200 Jahre Kinder und Hausmärchen der Brüder Grimm
10 Euro Silber-Gedenkmünze „50 Jahre Welthungerhilfe“
10 Euro Silber-Gedenkmünze „100 Jahre Deutsche Nationalbibliothek“
10 Euro Silber-Gedenkmünze „150. Geburtstag Gerhart Hauptmann“

20 Euro Goldgedenkmünze „Deutscher Wald – Fichte“

100 Euro Gold-Gedenkmünze „UNESCO Welterbe – Aachener Dom“

Wahrscheinlich erscheint 2012 auch wieder eine 2 Euro Gemeinschaftsausgabe aller Euroländer, hier steht aber noch die offizielle Bestätigung aus. Thema der 3. Gemeinschaftsausgabe könnte „20 Jahre Maastrichter Vertrag“ sein. Sobald die Ausgabetermine bekannt sind oder die Entwürfe veröffentlicht werden erfahren Sie es natürlich wie immer hier.

Deutschlands Münzen 2011 in Bildern

Unsere letzte Zusammenfassung der deutschen Gedenkmünzen 2011 stammt aus dem Jahre 2009, inzwischen sind Abbildungen der kommenden deutschen Euromünzen hinzugekommen – und natürlich die neue 20-Euro-Gedenkmünzenserie „Deutscher Wald“. Deshalb bieten wir heute eine neue Übersicht über das deutsche Ausgabeprogramm 2011 – mit Abbildungen zu jeder Münze! Mit einem Klick auf den Titel gelangen Sie zur … Weiterlesen

Unsere letzte Zusammenfassung der deutschen Gedenkmünzen 2011 stammt aus dem Jahre 2009, inzwischen sind Abbildungen der kommenden deutschen Euromünzen hinzugekommen – und natürlich die neue 20-Euro-Gedenkmünzenserie „Deutscher Wald“. Deshalb bieten wir heute eine neue Übersicht über das deutsche Ausgabeprogramm 2011 – mit Abbildungen zu jeder Münze! Mit einem Klick auf den Titel gelangen Sie zur detaillierten Vorstellung der Münzen.

2 Euro Gedenkmünze 2011

Bereits am 4. Februar erscheint die neue 2-Euro-Sondermünze aus der Bundesländer-Serie, „Nordrhein-Westfalen – Kölner Dom“. 2012 folgt dann die Münze „Bayern – Schloss Neuschwanstein“.

10 Euro Silber-Gedenkmünzen 2011

2011 gibt es dank der Frauen-Fussballweltmeisterschaft wieder 6 statt der üblichen fünf 10-Euro-Silbermünzen. Übrigens: der Silberanteil der 10-Euro-Münzen wurde reduziert – hier finden sie die Hintergründe.

20 Euro Gold-Gedenkmünze 2011

Die 2010 gestartete neue 20-Euro-Gedenkmünzenserie trägt den Titel „Deutscher Wald“ und soll 6 Münzen umfassen. Nach „Deutscher Wald – Eiche“ erscheint 2011 die Münze „Deutscher Wald – Buche“ in purem Gold. Die Ausgabe erfolgt voraussichtlich Mitte 2011.

100 Euro Gold-Gedenkmünze 2011

Der 8. Teil der Serie „UNESCO Welterbe“ trägt den Titel „UNESCO Welterbe – Wartburg“. Geplanter Erscheinungstermin ist der Oktober 2011.

Preis des kleinen Goldeuros

Dass es dieses Jahr eine 20-Euro-Goldgedenkmünze geben wird ist ja schon seit einer Weile bekannt. Jetzt hat das Bundesministerium für Finanzen den Aufschlag für die 1/8 Unzen schwere erste Ausgabe festgelegt: 25 Euro. Würde die Münze heute kommen ergäbe sich so ein Preis von 148 Euro (bei einem Goldpreis von 982 Euro pro Unze). Natürlich … Weiterlesen

Dass es dieses Jahr eine 20-Euro-Goldgedenkmünze geben wird ist ja schon seit einer Weile bekannt. Jetzt hat das Bundesministerium für Finanzen den Aufschlag für die 1/8 Unzen schwere erste Ausgabe festgelegt: 25 Euro. Würde die Münze heute kommen ergäbe sich so ein Preis von 148 Euro (bei einem Goldpreis von 982 Euro pro Unze). Natürlich kann sich daran noch einiges ändern wenn man die steile Aufwärtskurve der Edelmetallpreise in der letzten Zeit anschaut. Im Juni könnten die Karten also nocheinmal neu gemischt werden.

Zur ersten Ausgabe „Eiche“ erhält man eine massive Holz-Sammelkassette für die komplette Serie „Deutsche Wälder“ was den im Verhältnis zum reinen Goldwert etwas hohen Aufschlag sicher gerechtfertigt.

Alle Bilder der neuen Goldeuros

Hier alle Bilder der zu der neuen 20-Euro-Gedenkmünzenserie „Deutsche Wälder“ (2010-2015). Die Goldmünzen finden Sie jetzt auch in unserer Übersicht der deutschen Gedenkmünzen. Technische Angaben, ein Bild der einheitlichen Rückseite und die offizielle Pressemitteilung finden Sie in dieser Beitrag. Eiche (2010) Buche (2011) Fichte (2012) Kiefer (2013) Kastanie (2014) Linde (2015)

Hier alle Bilder der zu der neuen 20-Euro-Gedenkmünzenserie „Deutsche Wälder“ (2010-2015). Die Goldmünzen finden Sie jetzt auch in unserer Übersicht der deutschen Gedenkmünzen. Technische Angaben, ein Bild der einheitlichen Rückseite und die offizielle Pressemitteilung finden Sie in dieser Beitrag.

Eiche (2010)

20 Euro Eiche Deutschland 2010 (Gold)

Buche (2011)

20 Euro Buche Deutschland 2011 (Gold)

Fichte (2012)

20 Euro Fichte Deutschland 2012 (Gold)

Kiefer (2013)

20 Euro Kiefer Deutschland 2013 (Gold)

Kastanie (2014)

20 Euro Kastanie Deutschland 2014 (Gold)

Linde (2015)

20 Euro Linde Deutschland 2015 (Gold)

Erstes Bild der neuen 20-Euro-Goldgedenkmünze

Jetzt ist es offiziell: Die Bundesregierung hat auf ihrer gestrigen Kabinetssitzung die Ausgabe der der deutschen 20-Euro-Goldgedenkmünzen beschlossen. Wie wir hier bereits berichtet haben trägt die Serie (vor dem Hintergrund des von der UN ausgerufenen Internationalen Jahr der Wälder 2011) den Titel „Deutscher Wald“ und umfasst bis 2015 sechs Münzen. Auch die technischen Daten haben … Weiterlesen

Jetzt ist es offiziell: Die Bundesregierung hat auf ihrer gestrigen Kabinetssitzung die Ausgabe der der deutschen 20-Euro-Goldgedenkmünzen beschlossen. Wie wir hier bereits berichtet haben trägt die Serie (vor dem Hintergrund des von der UN ausgerufenen Internationalen Jahr der Wälder 2011) den Titel „Deutscher Wald“ und umfasst bis 2015 sechs Münzen.

20 Euro Deutschland Eiche 2010 (Gold)

Auch die technischen Daten haben sich bestätigt: Die Münzen wiegen je 3,89 g (1/8 Unze), werden aus .9999 Gold gefertigt und haben eine Auflage von je 200.000 Stück. Neu ist, dass sie über eine gemeinsame Wertseite verfügen werden. Auf der Bildseite wird jeweils ein Blatt oder Zweig des Baums zu sehen sein, was aufgrund des geringen Durchmessers von nur 17,5 mm sicherlich eine gute Entscheidung war.

2010 – Eiche
2011 – Buche
2012 – Fichte
2013 – Kiefer
2014 – Kastanie
2015 – Linde

Die erste Goldmünze wird voraussichtlich im Juni 2010 ausgegeben. Die Preise richten sich wie bei den großen Goldmünzen nach dem Goldpreis zum Ausgabezeitpunkt, deshalb kann man darüber bisher nur spekulieren. Wir rechnen mit einem Erstausgabepreis von etwa 120 Euro. Weitere Informationen kann man der Meldung des Bundesministeriums für Finanzen entnehmen.

Blätter sammeln einmal anders: Ab diesem Jahr werden ausgewählte Blätter und Zweige unserer Bäume dauerhaft im strahlend goldenen Gewand zu sehen sein.

Auf Initiative des Bundesfinanzministers Dr. Wolfgang Schäuble und des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann, beschloss die Bundesregierung in der Kabinettssitzung am 27. Januar 2010 die Prägung einer neuen Serie von Kleinen Goldmünzen im Nominalwert von 20 Euro.

Die Münzserie ist dem Thema „Deutscher Wald“ gewidmet und steht im Kontext des von der UN ausgerufenen Internationalen Jahres der Wälder 2011.

In den Jahren 2010 – 2015 wird jährlich eine Münze der Serie in limitierter Auflage von 200.000 Stück ausgegeben. Motive sind jeweils ein Blatt oder Zweig eines für Deutschland typischen Waldbaumes: Eiche (2010), Buche (2011), Fichte (2012), Kiefer (2013), Kastanie (2014), und Linde (2015).

Alle Münzen verfügen über eine gemeinsame Wertseite.

Die Kleinen Goldmünzen sollen aus Feingold (999,9 Tausendteile) mit einem Durchmesser von 17,5 mm und einem Gewicht von 3,89 (1/8Unze) Gramm gefertigt werden.

Sie werden zu gleichen Teilen von den fünf deutschen Münzstätten (Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg) in Stempelglanzausführung geprägt und mit einem geriffelten Münzrand ausgeführt.

Verantwortlich für die Münzentwürfe sind zwei Künstler:
Heinz Hoyer aus Berlin gestaltete die Eiche (2010) und die Kastanie (2014),
die weiteren Motive und die Wertseite verantwortet Frantisek Chochola aus Hamburg.

Paste your AdWords Remarketing code here