Der aktuelle Blog rund um Euro Münzen und Gedenkmünzen
Header image
Clever investieren mit der Smart Collection Edition II

Clever investieren kann ganz einfach sein – das bewies zum Jahresanfang 2017 bereits die Smart Collection „30 Jahre Britannia“ mit vier eindrucksvollen Goldmünzen, die nicht nur die schönsten Motive aus 30 Jahren Britannia zeigten, sondern auch exzellente Investments mit Sammelfaktor darstellten. Aufgrund des immensen Erfolgs jener Smart-Kollektion zum 30. Britannia-Jubiläum konnten jedoch viele Münzfreunde nicht … Weiterlesen

Clever investieren kann ganz einfach sein – das bewies zum Jahresanfang 2017 bereits die Smart Collection „30 Jahre Britannia“ mit vier eindrucksvollen Goldmünzen, die nicht nur die schönsten Motive aus 30 Jahren Britannia zeigten, sondern auch exzellente Investments mit Sammelfaktor darstellten. Aufgrund des immensen Erfolgs jener Smart-Kollektion zum 30. Britannia-Jubiläum konnten jedoch viele Münzfreunde nicht von jener Kollektion profitieren – sie galt im Handumdrehen als restlos vergriffen! Nun begeistert die Smart Collection erneut Sammler und Anleger rund um den Globus mit der Ausgabe „30 Jahre Britannia – Edition II“ – und diese verspricht schon jetzt ein ebenso großer Erfolg zu werden!

Die zweite Edition der erfolgreichen Smart Collection zeigt dieses Mal die 4 schönsten Britannia-Motive des neuen Jahrtausends auf reinstem .9999 Gold und in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“. Im Einzelnen sind das:

– Die Britannia mit Korintherhelm (2003)

– Die sitzende Britannia (2005)

– Die Britannia mit Wellen (2008)

– Die Britannia vor der Weltkugel (2014)

Während die filigranen Britannia-Motive den Grundstein für den immensen Sammlerwert jener Kollektion legen, glänzt die Smart Collection auch mit dem krisenfesten Wert ihres Edelmetalls. Somit profitieren Sammler und Anleger gleich von einem doppelten Wertsteigerungspotenzial! Sie sehen: Von cleveren Investments haben Münzfreunde einfach mehr! Die Auflage von nur 1.987 Exemplaren weltweit wird, wie bereits bei der Vorgänger-Edition, jedoch rasend schnell vergriffen sein. Überzeugen Sie sich darum noch heute selbst von der wertvollen Smart Collection „30 Jahre Britannia – Edition II“ und sichern Sie sich 4 Münzen zum Preis von 3 im Reppa Online-Shop unter: https://www.reppa.de/4-x-10-dollars-salomonen-smart-collection-30-jahe-britannia-2017-edition-ii.

Die vier Goldmünzen des Sets vor der stilisierten Flagge von Großbritannien und dem Umriss der Britannia

Premieren & Jubilare – die „Wall Street Silver Collection“ 2017

Kostbares Silber mit einer einmalig wertvollen Veredelung – die weltweit erfolgreiche „Wall Street Silver Collection“ vereint Jahr für Jahr die 7 wichtigsten Silber-Anlagemünzen aus aller Welt zu einer bahnbrechenden Münz-Kollektion. Weil jedoch rein theoretisch jeder Münzliebhaber ein solches Set zusammentragen könnte – sofern wir einmal Verfügbarkeit und Nachfrage der diversen Ausgaben außer Acht lassen – … Weiterlesen

Kostbares Silber mit einer einmalig wertvollen Veredelung – die weltweit erfolgreiche „Wall Street Silver Collection“ vereint Jahr für Jahr die 7 wichtigsten Silber-Anlagemünzen aus aller Welt zu einer bahnbrechenden Münz-Kollektion. Weil jedoch rein theoretisch jeder Münzliebhaber ein solches Set zusammentragen könnte – sofern wir einmal Verfügbarkeit und Nachfrage der diversen Ausgaben außer Acht lassen – setzt die „Wall Street Silver Collection“ noch einen drauf: Dank einer Veredelung mit reinem .999 Gold und reinem .999 Platin entstehen jedes Jahr einzig für diese Kollektion außergewöhnliche Premium-Ausgaben in makelloser Perfektion! Kein Wunder also, dass die „Wall Street Silver Collection“ stetig mehr Sammler für sich begeistert.

Auch die neue Ausgabe 2017 setzt wieder einmal neue Maßstäbe in Sachen Wertigkeit und Beliebtheit – und besticht darüber hinaus mit einer spektakulären Münz-Premiere und gleich drei Jubilaren! Erstmals in der Geschichte der „Wall Street Silver Collection“ ist nämlich auch die African Ounce mit ihrem diesjährigen Motiv, dem Flusspferd, Teil jener Erfolgskollektion. Die African Ounce entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem echten Favoriten bei Sammlern und Privatanlegern und bildet daher eine eindrucksvolle Ergänzung zur üblichen „Stammbesetzung“ der „Wall Street Silver Collection“. Und selbst das 50. Krügerrand-Jubiläum findet in Form eines exklusiven Münzzeichens auf dem Silber-Springbock Platz in jener Deluxe-Edition. Doch nicht nur das: Mit der Britannia (30 Jahre) und dem Panda (35 Jahre) sind sogar noch zwei weitere Jubilare vertreten! Abgerundet wird dieses Sensations-Set durch den chinesischen Panda und den somalischen Elefanten, welche mit ihrem diesjährigen Motiv zu bewundern sind.

Mit einer Kleinstauflage von nur 7.500 Sets weltweit ist die „Wall Street Silver Collection“ 2017 strengstens limitiert – und 80% davon verbleiben in den USA! Somit bleiben für den gesamten Rest der Welt gerade einmal 1.500 Kollektionen! Entdecken Sie darum noch heute die „Wall Street Silver Collection“ 2017 im Reppa Online-Shop unter: https://www.reppa.de/wall-street-silber-kollektion-2017

Bild der 7 Münzen der Wall Street Silver Collection vor einem roten Hintergrund

Endlich offiziell: Musikalische 50-Euro-Serie der BRD kommt

Schon lange vermuteten Sammler und Münzfreunde in Deutschland, dass die erste 50-Euro-Gedenkmünze „Lutherrose“ der BRD aus dem Jahr 2017 den Anfang einer neuen Münzserie bilden könnte – ein Verdacht, der sich mit zunehmender Beliebtheit der Münze stetig verhärtete. Nun macht das Bundesfinanzministerium dem Rätselraten schließlich ein Ende und bestätigt, was die deutsche Sammlerwelt bereits gehofft … Weiterlesen

Vorderseite mit Fragezeichen und Rückseite der neuen 50-Euro-Serie vor einem dunklen Hintergrund

Schon lange vermuteten Sammler und Münzfreunde in Deutschland, dass die erste 50-Euro-Gedenkmünze „Lutherrose“ der BRD aus dem Jahr 2017 den Anfang einer neuen Münzserie bilden könnte – ein Verdacht, der sich mit zunehmender Beliebtheit der Münze stetig verhärtete. Nun macht das Bundesfinanzministerium dem Rätselraten schließlich ein Ende und bestätigt, was die deutsche Sammlerwelt bereits gehofft hatte: Deutschland startet ab dem Jahr 2018 mit einer neuen 50-Euro-Goldmünzenserie!

Anders, als manche Sammler vermutet hatten, lehnt sich die geplante Münzserie jedoch thematisch nicht an das Konzept der „Lutherrose“ an. Vielmehr wird es musikalisch: Ab dem Jahr 2018 werden die jährlich erscheinenden 50-Euro-Goldmünzen in bester Stempelglanz-Qualität jeweils ein anderes Musikinstrument ins Zentrum der Ausgabe stellen. Im Einzelnen sind das:

2018: Kontrabass

2019: Hammerflügel

2020: Orchesterhorn

2021: Pauke

2022: Konzertgitarre

Derzeit steht noch nicht fest, wie die Erstausgabe „Kontrabass“ der fünfteiligen Münzserie genau aussehen wird. Auch der Ausgabepreis sowie die Auflage bilden aktuell noch Zukunftsmusik. Sicher ist nur, dass auch diese wertvollen Goldmünzen edle Investmentschätze der BRD darstellen werden, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten! Damit die Wartezeit bis zum Start der neuen deutschen 50-Euro-Serie nicht allzu lang für Sie wird, können Sie sich an der aktuellen 50-Euro-Goldmünze „Lutherrose“ der BRD erfreuen unter: https://www.reppa.de/50-euro-bundesrepublik-lutherrose-2017

Filetstücke für Ihre Sammlung: Der Reppa Münzenkatalog ist da!

Wie beim Grillen kommt es auch beim Münzensammeln auf zwei entscheidende Dinge an: die optimale Qualität und den individuellen Geschmack. Denn wie Sie wissen, denkt jeder Sammler bei einem „Filetstück“ an etwas anderes: das kann eine wertvolle Goldmünze, ein historisches Sammlerstück oder eine außergewöhnlich veredelte Rarität sein. Aus diesem Grund finden Sie im aktuellen Reppa … Weiterlesen

Wie beim Grillen kommt es auch beim Münzensammeln auf zwei entscheidende Dinge an: die optimale Qualität und den individuellen Geschmack. Denn wie Sie wissen, denkt jeder Sammler bei einem „Filetstück“ an etwas anderes: das kann eine wertvolle Goldmünze, ein historisches Sammlerstück oder eine außergewöhnlich veredelte Rarität sein. Aus diesem Grund finden Sie im aktuellen Reppa Münzenkatalog Sommer 2017 Sammlerschätze für jeden Geschmack, die garantiert Lust auf mehr machen!

Auf mehr als 100 Seiten haben wir für Sie eine riesige Auswahl an Filetstücken zusammengetragen, die Sie sich auf der Zunge zergehen lassen sollten. Staunen Sie etwa über die aufwändig verfeinerte Silbermünze „The Queen’s Beasts – Löwe“ in der Golden Enigma Edition oder probieren Sie etwas Neues mit dem aktuellen Euro-Kursmünzensatz 2017 aus San Marino. Natürlich dürfen Sie sich auch in diesem Katalog auf ein exklusives Gewinnspiel freuen: Finden Sie die Grill-Symbole, die wir in unserem aktuellen Katalog verteilt haben und bilden Sie mit den darin enthaltenen Buchstaben bis zum 31. August 2017 unser gesuchtes Lösungswort. Mit etwas Glück gewinnen Sie einen original Weber-Holzkohle-Grill oder 1 von 2 Überraschungs-Grill-Sets! Alle Informationen zu unserem Gewinnspiel finden Sie im aktuellen Katalog auf Seite 75.

Haben Sie bereits Appetit bekommen? Dann sichern Sie sich noch heute die edelsten Filetstücke aus aller Welt für Ihre Münzsammlung unter https://www.reppa.de/muenzen-katalog!

Bild des Reppa Sommerkatalogs 2017 vor einem dunklen Hintergrund

Und sie schlummert weiter: die D-Mark im Jahr 2017

Sie ist die Währung, die nie wirklich aus unserem Leben verschwand: die Deutsche Mark. Von Nostalgikern geliebt, von Münzfreunden gesammelt, scheint uns Deutschen die Trennung von der guten alten Mark deutlich schwerer zu fallen, als bisher vermutet. Experten gehen davon aus, dass derzeit etwa ein Drittel aller DM-Münzen noch nicht umgetauscht wurden – und das … Weiterlesen

Sie ist die Währung, die nie wirklich aus unserem Leben verschwand: die Deutsche Mark. Von Nostalgikern geliebt, von Münzfreunden gesammelt, scheint uns Deutschen die Trennung von der guten alten Mark deutlich schwerer zu fallen, als bisher vermutet. Experten gehen davon aus, dass derzeit etwa ein Drittel aller DM-Münzen noch nicht umgetauscht wurden – und das 15 Jahre nach Einführung des Euros! Insgesamt belaufe sich die Summe aller noch nicht umgetauschten Banknoten und Münzen laut Daten der Bundesbank auf einen Gesamtwert von 12,67 Milliarden Mark (rund 6,48 Milliarden Euro)! Darunter sind rund 10 Milliarden Glückspfennige, die in den Geldbörsen, Schubladen und Einmachgläsern der Deutschen still vor sich hin schlummern.

Sie kommen bei Haushaltsauflösungen und Renovierungsarbeiten zum Vorschein – doch auch in zahlreichen Münzsammlungen hält die Deutsche Mark weiter Einzug. Ein Teil der genannten Summe ist nämlich tatsächlich als Sammlermünzen zu verbuchen. Dennoch bleibt die Frage: Wieso werden die restlichen, fast vergessenen DM-Münzen und Banknoten nicht einfach zur Bank gebracht und dort eingetauscht? Anders als etwa in Italien oder Frankreich lässt sich in der Bundesrepublik Deutschland die ausgediente Währung nämlich zeitlich unbegrenzt in Euro wechseln.

Ein Grund hierfür könnte sein, dass sich bei Münzen im Wert von 10 Pfennig oder weniger der Aufwand aufgrund des geringen Wertes der Münzen kaum lohnen würde. Oder aber die Besitzer scheuen sich, über die Jahre stark beschädigte Banknoten, die in feuchten Kellerräumen ihr Dasein fristeten, zur Bank zu bringen. Es scheint daher sicher zu sein, dass die Deutsche Mark auch weiterhin ihren Platz im Leben der Deutschen haben wird – und sei es nur als schlummerndes Erinnerungsstück einer längst abgelösten Münz-Ära.

Bild mit Mark und Pfennig Stücken

6 Meilensteine aus 35 Jahren – die Panda Tribute Edition

Stellen Sie sich vor: Sie besitzen den ersten Gold-Panda aus dem Jahr 1982 und können sich von seinem Verkauf eine schöne Weltreise finanzieren. Oder Sie kaufen sich vom Erlös des ersten Silber-Pandas aus dem Jahr 1983 einen schicken Kleinwagen. Klingt unwirklich? Ist aber so! Denn mit dem Erscheinen des ersten chinesischen Pandas veränderte sich die … Weiterlesen

Stellen Sie sich vor: Sie besitzen den ersten Gold-Panda aus dem Jahr 1982 und können sich von seinem Verkauf eine schöne Weltreise finanzieren. Oder Sie kaufen sich vom Erlös des ersten Silber-Pandas aus dem Jahr 1983 einen schicken Kleinwagen. Klingt unwirklich? Ist aber so! Denn mit dem Erscheinen des ersten chinesischen Pandas veränderte sich die Münzwelt für immer – und jene bahnbrechenden Innovationen verzeichnen heute Wertsteigerungen, die ihresgleichen suchen! Kein Wunder also, dass die jährlich erscheinenden Panda-Münzen mit ihren wechselnden Motiven zu den beliebtesten Investmentmünzen weltweit zählen.

Bild der sechs goldenen Panda-Ausgaben vor einem grünen Hintergrund

Zum 35. Jubiläum jenes Welterfolgs erscheint daher eine ebenso besondere Münz-Kollektion, wie das Motiv, welches sie ehrt: die „Tribute Edition – 35 Jahre Panda“! Dieses einmalig wertvolle Münz-Set vereint die wichtigsten Motive der originalen Panda-Ausgaben auf sechs 0,5-Gramm-Münzbarren aus reinstem .9999 Gold und interpretiert diese neu. Im Einzelnen sind das:

– der erste Panda in Gold (1982)

– der erste Panda in Silber (1983)

– der erste Silberpanda im Unzen-Gewicht (1987)

– der erste Silberpanda als Kilomünze (1998)

– der letzte Panda im Unzen-Gewicht (2015)

– der erste Panda im Gramm-Gewicht (2016)

Der Löwenanteil der Gesamtauflage von nur 3.000 Exemplaren weltweit war natürlich für den chinesischen Sammlermarkt vorbestimmt – der Heimat des Pandas. Und dort mussten Sammler ganze 4428 Yuan, umgerechnet 583 Euro, zahlen, um eine einzige Edition ihr Eigen nennen zu dürfen! Nutzen Sie daher Ihre Chance und entdecken Sie mit der „Tribute Edition – 35 Jahre Panda“ eine exklusive Hommage an die berühmtesten Panda-Münzen im Reppa Online-Shop unter: https://www.reppa.de/6-x-10-dollars-salomonen-tribute-edition-panda-2017

Arrivederci centesimo – Italien schafft das Kupfergeld ab

Eigentlich wusste die Mehrzahl der Lire-Verwöhnten Italiener von Anfang an nicht so genau, was sie von den vielen kleinen Münzen der Euro-Ära halten sollte. Während sie das praktische Lire-Bündel in der Tasche ab 2002 gegen allerlei unhandliches Münzgeld eintauschen musste, wurde es bald eine gängige Methode, insbesondere die 1- und 2-Cent-Stücke der Kirchenkollekte zu überlassen … Weiterlesen

Eigentlich wusste die Mehrzahl der Lire-Verwöhnten Italiener von Anfang an nicht so genau, was sie von den vielen kleinen Münzen der Euro-Ära halten sollte. Während sie das praktische Lire-Bündel in der Tasche ab 2002 gegen allerlei unhandliches Münzgeld eintauschen musste, wurde es bald eine gängige Methode, insbesondere die 1- und 2-Cent-Stücke der Kirchenkollekte zu überlassen oder sie direkt zuhause zu lagern. Eine Handhabung, die nicht nur in Bella Italia Anklang fand: Auch hierzulande eignet sich das klimpernde Kupfergeld kaum zum Bezahlen bei Einkauf, Shopping & Co, sondern fristet nur allzu oft sein Dasein in Einmachgläsern und Schubladen. Wir haben uns arrangiert, mit dem Geld, das eigentlich niemand will.

Ab 2018: Italien verabschiedet sich von seinen 1- und 2-Cent-Münzen

Vor diesem Hintergrund scheint die neueste Entscheidung im italienischen Finanzwesen nur konsequent: Ab dem 01. Januar 2018 wird Italien keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr in Umlauf bringen. Das entschied die zuständige Bilanzkommission der Abgeordnetenkammer in Rom. Demnach sollen ab dem nächsten Jahr alle Preise auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden. Die Gründe für die radikale Abschaffung des abschätzig genannten „Klimpergeldes“ sind allerdings nicht nur bei der Unbeliebtheit innerhalb der Bevölkerung zu suchen. Tatsächlich scheinen die Herstellungskosten nämlich den Wert der Münzen zu übersteigen – und so bezahlen wir seit der Euroeinführung Beträge im Milliardenbereich drauf!

Wer nun jedoch euphorisch die generelle Abschaffung unserer kleinsten Euro-Nominale fordert und sich fragt, weshalb die Bundesrepublik eisern versucht, an ihren 1- und 2-Cent-Münzen festzuhalten, der macht es sich zu einfach. Die Kehrseite jener Medaille ist nämlich folgende: Gut 115 Milliarden Euromünzen sind derzeit in der EU im Umlauf, etwa die Hälfte in Form von 1- und 2-Cent-Münzen. Mit Abschaffung jener Nominale und dem Runden der Preise auf 5-Cent-Beträge muss das Fehlen jener Münzen wiederum kompensiert werden – und das durch 5-Cent-Münzen. Während wir also auf der einen Seite das Spektrum unserer Euromünzen entschlacken möchten, müssen wir auf der anderen Seite für einen Ausgleich sorgen. Und so löst sich die versprochene Ersparnis wieder in Rauch auf.

Bild mit gestapelten 1-Cent-Münzen

Der Trend zu weniger Kleingeld: Finnland, Kleve & Co. machen’s vor!

Dennoch: Der Trend geht klar zu weniger Kleingeld. Während Finnland bereits mit der Euroeinführung 2002 auf die kleinsten Nominale verzichtete und direkt auf 5-Cent-Beträge rundete, führten mittlerweile auch Belgien, die Niederlande und Irland die Rundungsregel ein. Doch auch in Deutschland scheint jener Trend seine Spuren zu hinterlassen: Ab dem 01. Februar 2016 hieß es auch im niederrheinischen Kleve „Bitte runden“. Da nun mit Italien auch eine große europäische Volkswirtschaft auf ihre 1- und 2-Cent-Münzen verzichtet bleibt abzuwarten, ob auch wir uns bald vom deutschen Kupfergeld verabschieden dürfen – und so unsere Einmachgläser nicht länger als Sparkassen dienen werden.

Erneut ausgezeichnet: Reppa.de ist Ihr „Top Shop 2017“

Es gibt sie: Jene experimentierfreudigen Käufer, die im Internet auf der Suche nach dem besten Angebot Online-Shops besuchen, die sie zuvor nicht einmal im Entferntesten kannten. Aber woher wissen diese Online-Abenteurer, dass der erwählte Online-Shop auch vertrauenswürdig ist und sowohl ein komfortables Einkaufserlebnis, als auch einen zufriedenstellenden Kundenservice und eine schnelle Lieferung bietet? Um sich … Weiterlesen

Es gibt sie: Jene experimentierfreudigen Käufer, die im Internet auf der Suche nach dem besten Angebot Online-Shops besuchen, die sie zuvor nicht einmal im Entferntesten kannten. Aber woher wissen diese Online-Abenteurer, dass der erwählte Online-Shop auch vertrauenswürdig ist und sowohl ein komfortables Einkaufserlebnis, als auch einen zufriedenstellenden Kundenservice und eine schnelle Lieferung bietet? Um sich solche Fragen erst gar nicht stellen zu müssen, nimmt die bekannte Zeitschrift COMPUTER BILD zusammen mit dem renommierten Statistik-Portal „Statista“ Jahr für Jahr tausende Anbieter auf der Suche nach den besten und benutzerfreundlichsten Online-Shops unter die Lupe.

Auch im Jahr 2017 hat Deutschlands härteste Testzeitschrift wieder mehr als 8.000 Online-Shops begutachtet. Das Ergebnis: Lediglich 750 Online-Shops im deutschsprachigen Raum konnten sich die begehrte „Top Shop“-Auszeichnung 2017 verdienen – und auch mit einem neu gestalteten Online-Shop ist Reppa.de wieder Ihr Top Shop in Sachen Münzen!

Bild des gerahmten Top-Shop-Siegels 2017

Die Top-Shop-Prüfung gilt als einer der umfangreichsten Online-Shop-Tests im deutschsprachigen Raum, bei dem Experten und Testkunden zahlreiche Kriterien in 6 Bereichen ins Visier nehmen:

  • Aufbau & Usability
  • Vertrauen & Sicherheit
  • Payment
  • Service & Kommunikation
  • Kauf & Lieferung
  • Technische Details

Das Top-Shop-Qualitätssiegel bestätigt Ihnen ein schnelles, sicheres und bequemes Einkaufserlebnis im Internet. Wir sind stolz, dass wir uns jene begehrte Auszeichnung auch mit dem neuen Reppa Online-Shop verdienen konnten und werden weiterhin daran arbeiten, Ihre Nr. 1 unter den Münzshops zu bleiben!

Ordentlich sparen beim großen Reppa Frühjahrsputz 2017

Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen. Einfach weg mit dem Ballast und die Uhren wieder auf null stellen – so begehen viele von uns den Start in die sonnigere Jahreszeit. Nicht selten geht mit dieser Umstellung der bekannte – und von ebenso vielen gehasste – Frühjahrsputz einher. Doch was hat das Ganze jetzt … Weiterlesen

Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen. Einfach weg mit dem Ballast und die Uhren wieder auf null stellen – so begehen viele von uns den Start in die sonnigere Jahreszeit. Nicht selten geht mit dieser Umstellung der bekannte – und von ebenso vielen gehasste – Frühjahrsputz einher. Doch was hat das Ganze jetzt mit Münzen zu tun? Ganz einfach: Auch im Reppa Online-Shop wird es Zeit für einen großen Frühjahrsputz. Dabei schwingen wir jedoch weniger Staubwedel, Wischmobb & Co, sondern lassen lieber ordentlich die Preise purzeln – und das sollte kein Münzsammler verpassen!

Mit den knallhart reduzierten Einzelstücken aus unserem Tresor können Sie mit der Sonne um die Wette strahlen. Denn eines wird bei diesen fantastischen Spar-Angeboten schnell klar: Nur geklaut ist billiger! Die neuesten Schnäppchen in der großen Reppa Frühjahrsputz-Aktion haben wir für Sie mit diesem Symbol Icon für den Frühjahrsputz auf Reppa.de gekennzeichnet – nur im Reppa Online-Shop und natürlich nur solange der Vorrat reicht! Greifen Sie darum gleich zu unter https://www.reppa.de/fruehjahrsputz und sparen Sie beim großen Reppa Frühjahrsputz ordentlich Geld! So günstig kann Sammeln sein!

Bild mit einem Rocker neben dem Schriftzug Frühjahrsputz

Einfach herausragend – der Mauquoy Elefant 2017

Münzen und Medaillen prägen – eine für Fachleute alltägliche Tätigkeit, welche jedoch schnell zu einer echten Kunstform werden kann. Dies beweist die belgische Manufaktur Mauquoy bereits seit dem Jahr 1875. Seit mehr als 140 Jahren pflegt und verfeinert jenes Traditionsunternehmen die Medailleurs- und Prägekunst und avancierte so unter anderen zum offiziellen Hoflieferanten des belgischen Königshauses. … Weiterlesen

Münzen und Medaillen prägen – eine für Fachleute alltägliche Tätigkeit, welche jedoch schnell zu einer echten Kunstform werden kann. Dies beweist die belgische Manufaktur Mauquoy bereits seit dem Jahr 1875. Seit mehr als 140 Jahren pflegt und verfeinert jenes Traditionsunternehmen die Medailleurs- und Prägekunst und avancierte so unter anderen zum offiziellen Hoflieferanten des belgischen Königshauses. Heute gehört die Manufaktur Mauquoy daher nicht nur zu den traditionsreichsten, sondern auch zu den innovativsten Prägemanufakturen in ganz Europa!

Dass es diesen Titel mehr als verdient, beweist das Traditionsunternehmen nun mit seiner brandneuen Ausgabe 2017 „Elefant“ und schafft dabei einen Münzschatz, der nicht nur sprichwörtlich wahre Größe beweist! Auf dieser kostbaren 5.000-Francs-Münze aus 5 Unzen reinem .999 Silber erstrahlt nämlich das beeindruckend detailreiche Motiv eines Elefanten als exklusive Hoch-Relief-Prägung. Somit besticht jener Silberschatz, dank des traditionellen Prägeverfahrens der Manufaktur Mauquoy, mit einem 40 Mal höheren Relief als übliche Standard-Prägungen!

Der wahrhaft herausragende Mauquoy-Elefant tritt mit einer Kleinstauflage von lediglich 999 Exemplaren weltweit in die Fußstapfen seiner Vorgänger-Ausgabe „Löwe“ aus dem Jahr 2016. Und schon jetzt ist klar: Der silberne Dickhäuter wird wohl ebenso schnell vergriffen sein wie sein majestätischer Vorgänger! Zögern Sie darum nicht und überzeugen Sie sich noch heute selbst vom neuesten Meisterwerk der Manufaktur Mauquoy im Reppa Online-Shop unter: https://www.reppa.de/5-unzen-silber-elfenbeinkueste-mauquoy-Elefant

Bild eines Elefanten und der Mauquoy-Ausgabe "Elefant " im Profil

Für noch mehr Sammelleidenschaft: Der Reppa Münzenkatalog ist da!

Ob Rocker oder Rentner, Mann oder Frau, jung oder jung geblieben – eines verbindet uns Münzsammler doch alle: die Leidenschaft für das runde, geprägte Metall. Und diese Leidenschaft ist wie eine Tätowierung – sie ist beständig und begleitet Sie ein Leben lang! Aus diesem Grund finden Sie im aktuellen Reppa Münzenkatalog Frühjahr 2017 auch gestochen … Weiterlesen

Ob Rocker oder Rentner, Mann oder Frau, jung oder jung geblieben – eines verbindet uns Münzsammler doch alle: die Leidenschaft für das runde, geprägte Metall. Und diese Leidenschaft ist wie eine Tätowierung – sie ist beständig und begleitet Sie ein Leben lang! Aus diesem Grund finden Sie im aktuellen Reppa Münzenkatalog Frühjahr 2017 auch gestochen scharf kalkulierte Münzschätze, die mindestens genauso lange in Ihrer Münzsammlung verweilen möchten!

Auf mehr als 100 Katalogseiten haben wir für Sie eine Vielzahl an sensationellen Angeboten vorbereitet, die so vielfältig sind wie die Menschen, die wir seit mehr als 45 Jahren für Münzen begeistern – für ein Sammelerlebnis, das Ihnen garantiert unter die Haut geht! Ob brandneue Euro-Gedenkmünzen und –Kursmünzensätze, wertvolle Gold- und Silberschätze aus aller Welt oder historische Raritäten aller Epochen: Mit diesen vielseitigen Münz-Highlights zum leidenschaftlich günstigen Preis bringen Sie Farbe in Ihre Sammlung!

Bekennen Sie darum noch heute mit dem neuen Reppa Frühjahrskatalog 2017 Farbe für Ihre Sammelleidenschaft und sichern Sie sich die neuesten Münz-Highlights aus der bunten Welt der Numismatik unter https://www.reppa.de/muenzen-katalog!

Bild eines Rockers mit dem neuen Reppa Münzenkatalog in der Hand

Eindrucksvolles Silber zum Lutherjahr 2017

Deutschland hat im Jahr 2017 wieder Grund zu feiern – und zwar 500 Jahre Reformation durch Martin Luther! Doch was genau feiern wir zu diesem historischen Jubiläum und welche Münzausgabe zu diesem Thema sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen? Die Antworten auf diese Fragen erfahren Sie hier. Die Reformation – ein neuer Wind … Weiterlesen

Deutschland hat im Jahr 2017 wieder Grund zu feiern – und zwar 500 Jahre Reformation durch Martin Luther! Doch was genau feiern wir zu diesem historischen Jubiläum und welche Münzausgabe zu diesem Thema sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen? Die Antworten auf diese Fragen erfahren Sie hier.

Die Reformation – ein neuer Wind kommt auf

Falsche Lehren und Missbrauch innerhalb der Kirche sowie die Käuflichkeit von kirchlichen Ämtern waren die Faktoren, welche die Reformation in Zentraleuropa auf den Weg brachten. Im Zentrum dieser Veränderungen stand der Theologieprofessor Martin Luther, der mit dem Anschlag seiner 95 Thesen an der Tür der Schlosskirche zu Wittenberg  im Jahr 1517 den Startschuss zur vielzitierten Reformation gab. Grundsätzlich führte jene Reformbewegung dazu, dass sich verschiedene Gruppen von der katholischen Kirche abspalteten und zu protestantischen Kirchen wurden, wie die Calvinisten, Presbyterianer, Täufer und natürlich die Lutheraner. Schnell entwickelten sich aus jenem religiösen Umbruch auch weitreichende Veränderungen in Politik, Kultur und der Gesellschaft. Ein neuer Wind kam auf in Mitteleuropa.

20 Euro Silber zum großen Luther-Jubiläum

Münzsammler wissen es jetzt schon: Ein solches Jubiläum ruft schnell eine große Zahl an Münzausgaben auf den Plan. Die Einen sind dabei wunderschön und selten, die Anderen gelten hingegen als absolute Must-haves der Numismatik. Eine Ausgabe, die Sie jedoch auf keinen Fall verpassen sollten, ist die brandneue 20-Euro-Gedenkmünze „500 Jahre Reformation“ der BRD aus feinem Sterlingsilber! Dieser detailreiche Sammlerschatz zeigt entweder in bester Stempelglanz-Qualität oder in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ einen Teil von Martin Luthers Porträt sowie einen Ausschnitt seiner Schriften. Somit begeistert die deutsche 20-Euro-Silberserie wieder mit einem ausdrucksstarken Motiv, das aktueller nicht sein könnte!

Entdecken Sie darum noch heute die 20-Euro-Silbermünze der BRD zum großen Reformations-Jubiläum 2017 im Reppa Online-Shop unter: https://www.reppa.de/20-euro-brd-500-jahre-reformation-2017

Bild einer Lutherstatue und der Vorder- und Rückseite der 20-Euro-Münze der BRD

Paste your AdWords Remarketing code here