Der aktuelle Blog rund um Euro Münzen und Gedenkmünzen
Header image

Motiv der Gemeinschaftsausgabe 2012 gesucht

Am 15. Mai 2011 von Fabian | Gedenkmünzen, Münzen aus Europa, Münzset und Serien

Europa sucht das das Motiv für die dritte 2-Euro-Gemeinschaftsausgabe die Anfang 2012 erscheinen wird. Das Thema der ersten Gemeinschafts-Münze war „50. Jahrestag des Vertrags von Rom“, das der zweiten „10 Jahre Wirtschafts und Währungs-Union (WWU)“. 2012 wird nun die physische Einführung der Gemeinschafts-Währung mit der Ausgabe 10 Jahre Euro-Bargeld gefeiert.

Dabei darf erstmals jeder der möchte an der Motivfindung teilnehmen und seinen Vorschlag in digitaler Form noch bis zum 20. Mai einreichen. Die einzige Beschränkung: Das eigene Land muss den Euro eingeführt haben und man muss mindestens 12 Jahre alt sein. Eine professionelle Jury sucht dann unter allen Einsendungen die fünf vielversprechensten heraus über die dann wie über die letzten Motive der Gemeinschaftsausgaben auch online abgestimmt wird (vom 6. bis zum 24. Juni 2011).

Am 30. Juni soll dann schließlich der Gewinner der Abstimmung bekannt gegeben werden. Der Rest des Jahres wird dann genutzt um aus dem Entwurf eine Schablone für die Fertigung der 17. Länderausgaben zu fertigen. Der Entwurf des glücklichen Gewinners kursiert dann also in millionenfacher Ausführung innerhalb der Euro-Zone! Wir sind natürlich auch schon gespannt welches interessante Motiv das Rennen machen wird.

Detaillierte Teilnahmebedingungen, die Vorlage und weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Webseite.

Über 330 Millionen Menschen in 17 EU-Ländern verwenden heute den Euro. Eine Einheitswährung erleichtert vieles, etwa den Preisvergleich zwischen Ländern, aber auch Reisen und Handel (Wechselgebühren und Wechselkursschwankungen sind nun Vergangenheit). Darüber hinaus erfordert sie eine umso vernünftigere Wirtschafts- und Finanzpolitik.

Euromünzen, die für den Umlauf vorgesehen sind, werden eine Seite aufweisen, die in allen Ländern gleich ist, sowie eine Seite, die beispielsweise historische Persönlichkeiten, Symbole oder derzeit regierende Monarchen darstellt. Einzelne Mitgliedstaaten werden möglicherweise auch Gedenkmünzen mit einem speziellen Design in Umlauf bringen, um an Ereignisse zu erinnern, die von großer nationaler oder europäischer Bedeutung sind. Zum nunmehr dritten Mal haben sich alle Mitgliedstaaten des Euro-Raums darauf geeinigt, gemeinsam eine Euro-Münze mit demselben Design auf der nationalen Seite zu prägen. Die erste Gedenkmünze dieser Art wurde 2007 in Umlauf gebracht, um den 50. Jahrestag des Vertrags von Rom zu feiern. Mit der zweiten Ausgabe der Gedenkmünze wurde 2009 das zehnjährige Bestehen der Wirtschafts- und Währungsunion sowie die Schaffung des Euros als virtuelle Einheit gefeiert – drei Jahre vor seiner Einführung in physischer Form.

Euro-Gedenkmünzen sind immer 2 Euro wert und für den Umlauf in der gesamten Eurozone vorgesehen. Münzensammler zeigen meist reges Interesse an diesen Münzen.

Weitere Informationen zu Euro-Münzen, einschließlich Gedenkmünzen – gemeinsamen oder nationalen – erhalten Sie unter: http://ec.europa.eu/economy_finance/euro/cash/coins/index_en.htm

Ähnliche Artikel:

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Paste your AdWords Remarketing code here