Der aktuelle Blog rund um Goldmünzen und Silbermünzen
Header image

Manhattan in Silber und Gold

Am 27. Februar 2009 von Fabian | Edelmetalle, Gedenkmünzen, Münzen aus Europa

Ab April 2009 verschickt die Niederlande ihre ersten Gedenkmünzen dieses Jahres, „400 Jahre Manhattan“. 1609 landete der Engländer Henry Hudson für die niederländische Vereinigten Ostindischen Compagnie (VOC) auf der Insel Manhattan (ursprünglich „Manna-hata“ – „hügeliges Land“).Peter Minuit kaufte diese dann 1626 von den Indianern für Waren im Wert von umgerechnet 60 Gulden ab, zwei Jahre später entstand die Siedlung Neu Amsterdam. 1664 wurde die Kolonie von den Briten erobert und in New York umbenannt. Noch heute die die Insel Manhattan das Herzstück der Stadt.

10 Euro Niederlande Manhatten Gold

10 Euro Niederlande „400 Jahre Manhattan“
Material: 6,72 g .900 Gold
Durchmesser: 22,5 mm
Qualität: Polierte Platte
Auflage: max. 6.500 Exemplare
Erstausgabepreis: 224,95 Euro

5 Euro Niederlande Manhatten Silber

5 Euro Niederlande „400 Jahre Manhattan“
Material: 15,5 g .925 Silber
Durchmesser: 33 mm
Qualität: Polierte Platte
Auflage: max. 20.000 Exemplare
Erstausgabepreis: 30,95 Euro

Zusätzlich gibt es noch ein versilbes 5 Euro Stück aus Kupfer für den Umlauf zum Nominalwert.

Ähnliche Artikel:

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Paste your AdWords Remarketing code here