Der aktuelle Blog rund um Goldmünzen und Silbermünzen
Header image

Frankreich – Lille Europe und der TGV

Am 11. Mai 2010 von Fabian | Edelmetalle, Gedenkmünzen, Gold Münzen, Münzen aus Europa, Silber Münzen

Frankreich startet eine neue Münzenserie zu Ehren französischer Züge. Ziel ist es sowohl die technologischen Errungenschaften auf diesem Gebiet als auch das Erbe der französischen Regionen zu betonen. Den Beginn macht die Euro-Gedenkmünze „Lille Europe und der TGV“ (franz.: „Lille Europe et les TGV“). Der Bahnhof Lille Europe (franz. „Gare de Lille Europe“) wurde 1994 eröffnet und besticht noch heute durch seine außergewöhnliche Architektur (ein Bild befindet sich am Ende des Artikels). Die Revers Seite zeigt die charakteristische Dachform der Station und einen Teil des europäischen Strecknetzes. Als Besonderheit ist der Rand aller Münzen in der Form eines Zugrads gehalten.

Die Münze erscheint in fünf Versionen: 10 Euro, 20 Euro, 50 Euro (Silber), 50 Euro (Gold) und 200 Euro. Alle Münzen gibt es ausschließlich in der Qualität „Polierte Platte“ (PP) und sind bereits erhältlich.

10 Euro Frankreich „Lille Europe und der TGV“

Auflage: 30.000
Material: .900 Silber
Durchmesser: 37 mm
Gewicht: 22,20 Gramm
Erstausgabepreis: 45 Euro

20 Euro Frankreich „Lille Europe und der TGV“

Auflage: 2.000
Material: .900 Silber
Durchmesser: 37 mm
Gewicht: 44,40 Gramm
Erstausgabepreis: 85 Euro

50 Euro Frankreich „Lille Europe und der TGV“

Auflage: 500
Material: .950 Silber
Durchmesser: 50 mm
Gewicht: 163,8 Gramm
Erstausgabepreis: 375 Euro

50 Euro Frankreich „Lille Europe und der TGV“

Auflage: 1.000
Material: .920 Gold
Durchmesser: 22 mm
Gewicht: ?
Erstausgabepreis: 310 Euro

200 Euro Frankreich „Lille Europe und der TGV“

Auflage: 500
Material: .999 Gold
Durchmesser: 37 mm
Gewicht: 31,1 Gramm
Erstausgabepreis: 1.200 Euro

Ähnliche Artikel:

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Paste your AdWords Remarketing code here