Der aktuelle Blog rund um Goldmünzen und Silbermünzen
Header image

EUROPA-Münzen

Am 9. Dezember 2008 von Fabian | Edelmetalle, Gedenkmünzen, Münzen aus Europa, Wissenswertes

Gesehen hat sie sicherlich jeder schon einmal: Münzen aus der EUROPA-Serie. Gekennzeichnet sind sie mit dem kleinen unverwechselbaren Stern der meistens auf der Wertseite eingeprägt ist, deshalb wird sie oft auch als Europastern-Serie bezeichnet. Doch was ist die EUROPA-Serie eigentlich genau?

Diese Münz-Serie gibt es seit 2004, damals beschlossen die Prägestätten von Holland, Österreich, Belgien, Frankreich, Portugal und Spanien jährlich eine Münzausgabe zu einem einheitlichen Thema herauszubringen. Aber die Münzen müssen nicht zwangsläufig aus diesen Ländern kommen und sogar Münzen in anderen Währungen als Euro können Teil der Serie werden. Zwei Bedingungen müssen die Münzen auf jeden Fall erfüllen: sie müssen aus Silber gefertigt werden und offizielles Zahlungsmittel in den Ursprungsländern (die innerhalb von Europa liegen) sein.

Das Jahresthema wird von den Mitgliedsländern oft sehr unterschiedlich interpretiert, was ein Reiz dieser Serie ist. Auch wird so etwas Übersicht im Dschungel der Neuerscheinungen geschaffen. Bisher gab es folgende länderübergreifende Themen:

  • 2004 – EU-Erweiterung 2004
  • 2005 – Frieden und Freiheit (60. Jahrestag Ende des 2. Weltkriegs)
  • 2006 – Große Europäer
  • 2007 – Politische Errungenschaften in Europa
  • 2008 – Europäisches Kulturerbe

Dieses Jahr sind bereits alle Münzen erschienen, zuletzt eine Münze aus Ungarn (5.000 Forint „Historische Weinregion Tokajer“) . Teilgenommen haben 14 Staaten, darunter Österreich, Belgien, Finnland, Frankreich, Italien, Irland, Spanien und die Slowakei.

Das Thema 2009 wird wie dieses Jahr wieder „Europäisches Kulturerbe“ (engl.: Cultural Heritage) lauten. Sicher ist bisher die Teilnahme folgender Länder: Belgien („Erasmus – Praise of Folly“), Frankreich („40 Jahre Concorde“), Irland, Italien („Guglielmo Marconi“), Österreich („200. Todestag Joseph Haydn“), Portugal („UNESCO Weltkulturerbe – Historisches Zentrum von Guimaraes“), Slowakei („150. Geburtstag von Aurel Stodola“) und Spanien.

Ähnliche Artikel:

Kommentar schreiben