Der aktuelle Blog rund um Goldmünzen und Silbermünzen
Header image

Die Slowakei nimmt Abschied

Am 14. November 2008 von Fabian | Edelmetalle, Gedenkmünzen, Kurs Münzen, Münzen aus Europa, Münzen-News

Schon am 1.1.2009 ist es soweit: in der Slowakei wird der Euro eingeführt! Zum Ende der nur 15 Jahre alten Landeswährung bringt das Land im Laufe des Novembers noch den Kursmünzensatz 2008 „Abschied von der Slowakischen Krone“ heraus. Geplant sind 37.000 Stück in Stempelglanz und 4.000 in „Polierte Platte“. Die Sätze enthalten allerdings nicht die Seit 2004 ungültig gewordenen und von der Nationalbank eingezogenen 10- und 20-Heller Stücke. Wer Interesse an einem kompletten Satz hat, sollte sich dieses Angebot einmal anschauen.

Am 6. Januar 2009 macht dann der erste offizielle slowakische Euro-Kursmünzensatz (KMS) den Anfang. Bei einer Auflage von knapp 190.000 Exemplaren dürften viele Interessierte einen Satz im Stempelglanz erhalten, die 8.000 Stück in „Polierte Platte“ werden aber wohl schnell vergriffen sein. Mit dabei ist eine Medallie zur Einführung des Euros. Die begehrten KMS werden wohl erst Mitte Januar in Deutschland ankommen, deshalb muss man sich noch etwas gedulden. Zwar kann man den Satz schon vielerorts vorbestellen, aber das Münzenversandhaus Reppa will damit noch warten, bis verlässliche Liefertermine und Preise bekannt sind.

Natürlich ist der erste KMS 2009 erst der Anfang: im März kommt dann der zweite Kursmünzensatz „Geburt des Kindes“ in den Handel. Dieser wird auch eine Medallie enthalten, aber bei einer Auflage von 1.500 Stück in Stempelglanz wohl in nur wenigen Sammlungen landen. Im Mai folgt dann der dritte Kursmünzensatz „Historische Regionen der Slowakei – Orava, Kysuce, Povazie“, wieder mit passender Medallie. Die Auflage dieses Satzes beträgt immer noch knappe 5.000 Stück in Stempelglanz.

Und auch ein Ausblick auf die slowakischen Gedenkmünzen 2009 darf nicht fehlen. Im April macht die 10-Euro-Silbergedenkmünze „150. Geburtstag von Aurel Stodola“ den Anfang (18 g .900 Silber, 34 mm Durchmesser). Im Juni erscheint dann die 20-Euro-Silbergedenkmünze „Natur- und Landschaftsschutz – Nationalpark Velka Fatra“ (33,63 g .925 Silber, 40 mm Durchmesser). Beide Silbermünzen wird es sowohl in der Qualität Stempelglanz als auch in „Polierte Platte“ zu kaufen geben. Im November schließlich soll die 2-Euro-Gedenkmünze „17. November – der Tag des Kampfes für Freiheit und Demokratie – 20. Jahrestag“ den Weg in die Geldbeutel und Euro-Sammlungen finden – bei Einer Auflage von immerhin 1 Million Stück dürfte das nicht schwer werden.

Ähnliche Artikel:

Ein Kommentar

  • Slowakei sagt Nein zu Griechenland und gefährdet damit den Euro…

    Der Euro hatte sich in den vergangenen Wochen endlich wieder behaupten können, nachdem nicht nur Pessimisten schwarzgesehen hatten für die Währungsunion. Nun aber kriegt die Gemeinschaftswährung neue Hiebe – und erneut wird damit die Euro Zone in der b…



Paste your AdWords Remarketing code here