Der aktuelle Blog rund um Euro Münzen und Gedenkmünzen
Header image
Deutsche 10-Euro-Gedenkmünzen 2013

Gespannt warten wir schon alle auf die neuen 10-Euro-Münzen der BRD. Welche Münzen wann den Sammlermarkt bereichern, zeigen wir hier in einem kurzen Überblick: 10 Euro Deutschland “Grimms Märchen – Schneewittchen” 2013 Angekündigt ist die zweite Ausgabe zum Thema „Grimms Märchen“ für den 21. März 2013. Im Jahre 1812 wurde das Märchen zum ersten Mal … Weiterlesen

Gespannt warten wir schon alle auf die neuen 10-Euro-Münzen der BRD. Welche Münzen wann den Sammlermarkt bereichern, zeigen wir hier in einem kurzen Überblick:

10 Euro Deutschland “Grimms Märchen – Schneewittchen” 2013

Angekündigt ist die zweite Ausgabe zum Thema „Grimms Märchen“ für den 21. März 2013. Im Jahre 1812 wurde das Märchen zum ersten Mal in den „Kinder- und Hausmärchen“  der Gebrüder Grimm unter dem Namen „Sneewittchen“ (Schneeweißchen) veröffentlicht. Der Zeichentrickfilm „Schneewittchen und die Sieben Zwerge“ der Walt Disney Studios erschien 125 Jahre später und zählt unter den zahlreichen Verfilmungen wohl zu den bekanntesten. Auf dem glatten Münzrand ist „SPIEGLEIN, SPIEGLEIN AN DER WAND…“ zu lesen.

10 Euro BRD Schneewittchen 2013

Der Entwurf gestaltet das Hauptthema des Märchens, den Schönheitswettbewerb und den Neid der Königin auf die Prinzessin, ohne dabei in Klischees zu verfallen, und lässt auch Spielraum für eigene Interpretationen. Durch Verwendung der populären Elemente Spiegel, Apfel, Zwerge ist das Märchen eindeutig zu identifizieren. Die künstlerische Gestaltung ist klar in der Komposition der einzelnen Bildelemente und überzeugt durch differenzierte plastische Ausarbeitung des Reliefs. Die Korrespondenz zwischen Bild- und Wertseite ist durch den im Adler wiederkehrenden Umriss des Spiegelrahmens gegeben. Insgesamt ist der Entwurf frisch und unkonventionell und hat die Jury in seiner Gesamtheit am meisten überzeugt.

10 Euro Deutschland “150 Jahre Rotes Kreuz” 2013

Die zweite 10-Euro-Ausgabe Deutschlands erscheint am 11. April 2013 und ist dem „Roten Kreuz“ gewidmet. Die Organisation ist die älteste, die – unabhänig von staatlichen Institutionen und auf Freiwilligkeit basierend – den Schutz des Lebens und die Verminderung des Leids von Menschen als Ziel hat. Nochmals durch die Randinschrift „AUS LIEBE ZUM MENSCHEN“ deutlich gemacht.

10 Euro BRD Rotes Kreuz 2013

Die Arbeit spiegelt die Vielfalt der Aufgaben des Roten Kreuzes als Nationale Hilfsgesellschaft und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege sehr gut wider – und zwar national wie international. Sie nennt die weltweit anerkannten Grundsätze der Rotkreuzbewegung und regt damit zum Nachdenken über Grundwerte des menschlichen Zusammenlebens an. Die figürliche Darstellung zeigt beispielhaft Aktionsfelder des Roten Kreuzes, vom Rettungsdienst bis zum sozialen Engagement. Das Kreuz in der Mitte der Münze steht symbolhaft für Menschlichkeit. Die Anordnung auf beiden Seiten der Münze ist ansprechend, Bildseite und Wertseite harmonieren sehr gut. Die Kreuzform schimmert auf beiden Seiten durch. So entspricht die Arbeit den Anforderungen der Ausschreibung in voller Hinsicht.

10 Euro Deutschland “200. Geburtstag Richard Wagner” 2013

Am 22. Mai 1813 wurde Wilhelm Richard Wagner, ein deutscher Komponist, Dichter und Schriftsteller geboren. Zu Ehren seines 200. Jahrestag wird am 22. Mai 2013 eine Gedenkmünze ausgegeben. Zu seinen bekanntesten Dichtungen und Kompositionen zählen die Tetralogie „Der Ring der Nibelungen“ und  „Der Fliegende Holländer“. Die Randinschrift lautet „WANDEL UND WECHSEL LIEBT, WER LEBT.“ ein Zitat, das Richard Wagner  im ersten Akt des „Rheingoldes“ sagen lässt.

10 Euro BRD Richard Wagner 2013

 In der Gegenüberstellung von Bild- und Wertseite besticht die große Übereinkunft einer kompositionellen Einheit. Eine auf beiden Seiten gewählte Schriftanordnung im Kreisschluss erlaubt eine deutliche Fassung der zentral angeordneten Bildelemente. Der gewählte Schrifttyp ist zeitlos und klar und in seinem Verhältnis zu den Bildformen spannungsvoll gewählt. Einer ausdrucksstarken, fein differenzierten Profilansicht steht auf der Wertseite eine würdige zeitgemäße Formulierung des Adlers gegenüber.

10 Euro Deutschland “200. Geburtstag Georg Büchner” 2013

Am 10.Oktober 2013 wird dem früh verstorbenen Revolutionär Georg Büchner eine 10-Euro-Gedenkmünze gewidmet. Der hessische Schriftsteller, Mediziner und Naturwissenschaftler gilt als einer der bedeutendsten Literaten des Vormärz und ist Namensträger der höchsten literarischen Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland. Seit 1923 wird vom Volksstaat Hessen der Georg-Büchner-Preis an Künstler aus Büchners Heimat verliehen, erst seit 1951 gilt er als allgemeiner Literarturpreis.

10 Euro BRD Georg Buechner 2013

Das Brustbild des Dramatikers in „altdeutscher Tracht“ drückt seine freiheitliche revolutionäre Gesinnung aus; auch die hervorragende Durchbildung der Gesichtszüge charakterisiert ihn als kritischen Zeitgenossen. Die innere Umschrift zitiert das Motto des „Hessischen Landboten“ – es ist von einem französischen politischen Pamphlet übernommen und veranschaulicht damit die europäische Dimension seiner Freiheitsideen. Die klassische Portraitauffassung und der konventionelle Charakter der Wertseite erzeugen aber auch eine positiv zu wertende inhaltliche Spannung zur revolutionären Sprengkraft von Georg Büchners Ideen.

10 Euro Deutschland “125 Jahre Strahlen elektrischer Kraft – Heinrich Hertz”

Heinrich Hertz gilt als einer der bedeutendsten Physiker des 19. Jahrhunderts. Er wies nach, dass sich die elektromagnetischen Wellen auf die gleiche Art und mit gleicher Geschwindigkeit wie Lichtwellen ausbreiten. Am 21. Dezember 2013 wird ihm zu Ehren eine 10-Euro-Gedenkmünze ausgegeben. Die Randinschrift der Münze lautet „LICHT IST EINE ELEKTRISCHE ERSCHEINUNG“.

Auf der Bildseite wird an einer Kugelfunkenstrecke (Hertzscher Dipol) die Entdeckung der Strahlen elektrischer Kraft vorgestellt. Die Feldlinien des Hertzschen Dipols sind das zentrale Element der von Hertz im Experiment nachgewiesenen Wellenausbreitung. Ergänzend wird die nach Hertz benannte Einheit der Frequenz (Hz) sowie die Signatur des Forschers in gelungener Weise integriert. Die Wertseite greift die Linienstruktur der Bildseite gekonnt auf und zeichnet einen filigranen Adler. Sterne und Beschriftungselemente runden den symmetrisch angelegten Entwurf harmonisch ab.

 

Quelle: Bundesministerium der Finanzen

Ausgabeprogramm Österreich 2013

Auch dieses Jahr ist das österreichische Ausgabeprogramm wieder spannend! Hier ein kurzer Überblick welche Münzen aus Österreich den Sammler-Markt erwarten werden: 5 Euro Österreich “Wiener Walzer” 2013 Die Neujahrsmünze 2013 ist dem bekanntem Gesellschaftstanz „Wiener Walzer“ gewidmet. Er ist einer der fünf Standardtänze weltweit auf Standardturnieren und nimmt eine Sonderstellung auf Bällen und Redouten ein: … Weiterlesen

Auch dieses Jahr ist das österreichische Ausgabeprogramm wieder spannend! Hier ein kurzer Überblick welche Münzen aus Österreich den Sammler-Markt erwarten werden:

5 Euro Österreich “Wiener Walzer” 2013

Die Neujahrsmünze 2013 ist dem bekanntem Gesellschaftstanz „Wiener Walzer“ gewidmet. Er ist einer der fünf Standardtänze weltweit auf Standardturnieren und nimmt eine Sonderstellung auf Bällen und Redouten ein: In Österreich wird mit dem Walzer traditionell das Neue Jahr begrüßt und ist auf vielen Hochzeiten der Tanz des Brautpaares.

5 Euro Österreich – Kupfer

  • Material: Kupfer
  • Qualität: Normalprägung
  • Durchmesser: 28,5 mm
  • Auflage: 300.000

5 Euro Österreich – Silber

  • Material: 8 g .800 Silber
  • Qualität: Handgehoben (HGH)
  • Durchmesser: 28,5 mm
  • Auflage: 50.000

Eine kleine Besonderheit unterscheidet die sonst motivgleichen Kupfer-Ausgaben von ihren silbernen Zwillingen:Ihr Rand ist geriffelt statt glatt.

5 Euro Österreich “Land des Wassers″ 2013

Die zweite 5-Euro-Ausgabe Österreichs erscheint am 05. Mai 2013 und ist dem „Land des Wassers“ gewidmet. Auch hier wird wieder eine Kupfer- und Silber-Variante ausgegeben, die technischen Daten und Auflagezahlen sind mit “Wiener Walzer” identisch.

10 Euro Österreich “Niederösterreich” 2013

Die “Niederösterreich”-Ausgabe ist die dritte von zehn geplanten Ausgaben der Bundesländer-Serie und wird ab dem 15. Mai 2013 ausgegeben. Weitere Informationen über die Münze und die Serie können Sie in diesem Beitrag finden.

10 Euro Österreich – Kupfer

  • Material: Kupfer
  • Qualität: Normalprägung
  • Durchmesser: 32 mm
  • Auflage: 130.000

10 Euro Österreich – Silber

  • Material: 16 g .925 Silber
  • Qualität: Handgehoben (HGH)/ Polierte Platte (PP)
  • Durchmesser: 32 mm
  • Auflage: 40.000 (HGH)/ 30.000 (PP)

10 Euro Österreich “Vorarlberg” 2013

Die vierte Ausgabe der Bundesländerserie folgt am 16. Oktober 2013. Die technischen Daten und Auflagezahlen der beiden Varianten sind mit der 10-Euro-Münze “Niederösterreich” identisch.

20 Euro Österreich “Europäische Schriftsteller – Stefan Zweig” 2013

Die erste 20-Euro-Münze 2013 erscheint am 20.März 2013 und ist Teil der Reihe “Europäische Schriftsteller”. Gewidmet ist Sie dem österreichischen Schriftsteller Stefan Zweig, dessen Prosawerke und romanhafte Biografien bis heute noch Publikum finden.Die Auflage beträgt 50.000 Münze in “Polierte Platte” (18 g .900 Silber).

20 Euro Österreich “Lebendige Urzeit – Trias” 2013

“Trias-Leben im Wasser” ist die erste von fünf geplanten Ausgaben der brandneuen „Lebendige Urzeit“ -Serie und wird ab dem 17. April 2013 ausgegeben.

20 Euro Österreich “Lebendige Urzeit – Jura” 2013

Die zweite Ausgabe aus der Reihe “Lebendige Urzeit” erscheint am 11. September 2013. Die Daten sind mit den anderen 20-Euro-Münzen identisch. Eine Abbildung der Münze gibt es noch nicht.

25 Euro Österreich “Tunnelbau” 2013

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die seit 2003 ausgegebenen farbigen Silber-Niob-Münzen der Münze Österreich. Dieses Jahr ist die Münze eisblau und widmet sich in der Serie “Faszination Technik“ der Konstruktion von Tunnel in Österreich. Die Münze erscheint bereits am 23. Januar 2013. Die Auflage begträgt 65.000 handgehobene Exemplare.

50 Euro Österreich “Klimt und seine Frauen – Die Erwartung” 2013

Die erste Gold-Münze des Jahres kommt am 27. Februar 2013. Motivgeber ist „Die Erwartung“ von Gustav Klimt. Die Auflage beträgt 30.000 Stück, allesamt in “Polierte Platte”. Geprägt wird die Münze aus 10 g .986 Gold.

100 Euro Österreich “Wildtiere – Wildtiere 1” 2013

Am 13.November 2012 startet die Ausgabe der Reihe „Wildtiere“. „Wildtiere 1 (Arbeitstitel)“  ist die erste von fünf geplanten Ausgaben. Die 30.000 Exemplare in “Polierte Platte” werden aus 16 g .986 Gold geprägt.

Die Kursmünzensätze 2013

Der handgehobene Euro-Münzensatz wird ab dem 12. Dezember 2012 an Sammler ausgegeben. Geplant sind 50.000 Sätze mit allen österreichischen Euro-Kursmünzen in Sammlerqualität. Der KMS in der höchsten Qualität “Polierte Platte” erscheint am 16. Oktober 2013, hier beträgt die Auflage nur 10.000 Sätze.

Weitere aktuelle Informationen wie Ausgabepreise oder Materialwerte finden Sie wie immer auf unserer Übersichtsseite für Österreichische Gedenkmünzen.

Bilder: Münze Österreich AG, Coin Database

2 Euro Malta 2012 – Mehrheitswahlrecht

Letztes Jahr gab Malta seine erste eigene 2-Euro-Sondermünze seit der Euro-Einführung 2008 zum Thema „Geschichte der Verfassung“ aus. Jetzt folgt die zweite 2-Euro-Gedenkmünze der auf fünf Jahre angeleten Serie. Gewidmet ist die Münze dieses Mal dem Mehrheitswahlrecht in Malta seit 1887. Mit einer geringen Auflage von nur 400.000 Exemplaren hat diese Münze extrem hohes Wertsteigerungspotential. … Weiterlesen

Letztes Jahr gab Malta seine erste eigene 2-Euro-Sondermünze seit der Euro-Einführung 2008 zum Thema „Geschichte der Verfassung“ aus. Jetzt folgt die zweite 2-Euro-Gedenkmünze der auf fünf Jahre angeleten Serie. Gewidmet ist die Münze dieses Mal dem Mehrheitswahlrecht in Malta seit 1887. Mit einer geringen Auflage von nur 400.000 Exemplaren hat diese Münze extrem hohes Wertsteigerungspotential.

Motiv der 2-Euro-Münze (entworfen von dem maltesischen Künstler „Ganni Bonnici“) ist eine jubelnde Menschenmenge, die vor dem maltesischen Parlament steht. Bevor die Münze allerdings geprägt wurde, mussten kleine Änderungen aufgrund verschiedener Kritiken vorgenommen werden. Eine der dargestellten Personen konnte „den Hitlergruß zeigend“ interpretiert werden und wurde daraufhin nochmals bearbeitet.

 

 

Österreich: „Niederösterreich“ und „Vorarlberg“-Münze

Vor sechs Tagen trafen bei der Münze Österreich die letzten Entwürfe zum Thema „Vorarlberg“ ein. Wieder wurden von Schülern zahlreiche Werke hochgeladen, die Geschichten über ihr Bundesland erzählen und neues Motiv der 10-Euro-Gedenkmünze werden sollen. In den nächsten Tagen können wir gespannt sein, wie sich die Experten aus Vorarlberg und der Münze Österreich AG entscheiden, … Weiterlesen

Vor sechs Tagen trafen bei der Münze Österreich die letzten Entwürfe zum Thema „Vorarlberg“ ein. Wieder wurden von Schülern zahlreiche Werke hochgeladen, die Geschichten über ihr Bundesland erzählen und neues Motiv der 10-Euro-Gedenkmünze werden sollen. In den nächsten Tagen können wir gespannt sein, wie sich die Experten aus Vorarlberg und der Münze Österreich AG entscheiden, denn sie bestimmen vorerst wer es in die engere Wahl schafft. Im Anschluss tagt die Jury, und gibt am 12. November bekannt, welche Arbeiten es auf’s Siegertreppchen geschafft haben.

Bei dem Wettbewerb zur “Niederösterreich”-Münze, stammte das Sieger-Motiv aus der Hand des 10-jährigen Volksschüler Christian Kopf. Er konnte sich in der letzten Runde gegen fast 2.300 Mitbewerber durchsetzen.  Bei der Münze erklärt er sein Münzbild:

„Mir ging die Idee mit den vier Viertel durch den Kopf. Für das Waldviertel habe ich die großen Wackelsteine, den Wald und die Holzstämme hervorgehoben. Die Weintrauben und das große Weinfass habe ich für das Weinviertel gezeichnet. Im Hintergrund malte ich noch einen alten Weinkeller, in dem man ein Glas Wein trinken kann. Der Schneeberg ist ein besonderes Merkmal für das Industrieviertel, da er auch der höchste Berg von NÖ ist. Außerdem gibt es viele Fabriken und Arbeitsplätze in diesem Viertel. Die vielen Birn- und Apfelbäume sind etwas Besonderes für das Mostviertel. Der große Mostkrug soll daran erinnern, dass noch immer viel Most von den Bauern erzeugt wird. Beim Zeichnen war mir besonders wichtig, dass ich genau arbeite. Es dauerte fünf Zeichenstunden, bis ich mit meiner Arbeit zufrieden war. Nach längerem Warten hat sich nun mein größter Wunsch, mit dieser Zeichnung zu gewinnen, auch noch erfüllt.“

Weitere Details, sowie die Vorarlberg-Entwürfe finden Sie auch auf der Webseite, die eigens für diesen Wettbewerb eingerichtet wurde.

Quelle: http://www.meinemuenze.at

5 Euro Luxemburg 2012 „Hummel-Ragwurz“

Die Münzserie „Flora und Fauna“ kam schon 2009 bei den Sammlern gut an. Dieses Jahr widmet sich die 5 Euro Münze aus Luxemburg den Orchideen.  Bereits am 20. September wurde sie ausgegeben und ist mit einer Auflage von 3.000 Exemplaren, sowie der Kombination von Silber und Nordischem-Gold sicherlich so begehrt wie ihre Vorgänger. Die filigrane … Weiterlesen

Die Münzserie „Flora und Fauna“ kam schon 2009 bei den Sammlern gut an. Dieses Jahr widmet sich die 5 Euro Münze aus Luxemburg den Orchideen.  Bereits am 20. September wurde sie ausgegeben und ist mit einer Auflage von 3.000 Exemplaren, sowie der Kombination von Silber und Nordischem-Gold sicherlich so begehrt wie ihre Vorgänger. Die filigrane Münzprägung, in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“, spiegelt die dynamische und graziöse Form der Blume wider.

Die Orchideen stellen die zweitgrößte Familie unter den „bedecktsamigen Blütenpflanzen“ dar und gelten bei vielen als Königin der Blumen. Die sehr hübschen, bunten Blüten sind in der Färbung und besonders in der Zeichnung unterschiedlich. Nicht nur in Luxemburg ist die Orchidee heimisch, auch in West-und Mitteldeutschland ist sie aufzufinden, ist allerdings aufgrund ihrer relativen Seltenheit gefährdet.

 

Quelle: muenzen.eu

Neue Münzserie „Berühmte Schiffe“ aus Frankreich

Bereits am 4. Juli wurden in Frankreich die ersten Münzen der neuen Serie „Berühmte französische Schiffe“ ausgegeben. Bis 2017 ist geplant, jährlich eine neue Kollektion zu Ehren eines Segel-, Kriegsschiffes oder eines Ozeandampfers zu veröffentlichen. Dieses Jahr wurde die Fregatte Hermione zum Motiv der 10-Euro- und 50-Euro-Silbermünze, sowie der 50-Euro-Goldmünze. Mit dem kleinen Kriegsschiff segelte … Weiterlesen

Bereits am 4. Juli wurden in Frankreich die ersten Münzen der neuen Serie „Berühmte französische Schiffe“ ausgegeben. Bis 2017 ist geplant, jährlich eine neue Kollektion zu Ehren eines Segel-, Kriegsschiffes oder eines Ozeandampfers zu veröffentlichen.

Dieses Jahr wurde die Fregatte Hermione zum Motiv der 10-Euro- und 50-Euro-Silbermünze, sowie der 50-Euro-Goldmünze. Mit dem kleinen Kriegsschiff segelte General La Fayette im 18. Jahrhundert nach Boston um den amerikanischen Kolonisten in ihrem Unabhängigkeitskampf zu helfen.

Sowohl die Silbermünzen, als auch die Goldmünze zeigen auf der Vorderseite die Fregatte in brausender See mit windgefüllten Segeln. Umrandet wird die Darstellung von einem Schiffstau. Das Motiv der Rückseite ist aus verschiedenen Schiffsteilen zusammengesetzt und wird zukünftig auf den restlichen Münzen der Serie wiederholt.  Zu sehen sind ein Teil des Ruders im unteren Bereich und zwei Segel, auf denen die Galionsfigur der Hermione abgebildet ist.

 

Quelle: Coin Database

Goldeuro „Fichte“ ist auf dem Weg

Am 23. Juni 2011 berichteten wir über die Erscheinung der 20-Euro-Goldmünze “Buche”. Nun kommt bald ein weiterer Nachfolger der beliebten Goldmünzen-Serie „Deutscher Wald“ auf den Markt. Zum ersten Mal handelt es sich bei dem Motiv nicht um „Blatt-Gold“ sondern um den Zweig eines Nadelbaumes. Schon jetzt kann sich die Münze aufgrund ihrer erfolgreichen Vorgänger an … Weiterlesen

Am 23. Juni 2011 berichteten wir über die Erscheinung der 20-Euro-Goldmünze “Buche. Nun kommt bald ein weiterer Nachfolger der beliebten Goldmünzen-Serie „Deutscher Wald“ auf den Markt. Zum ersten Mal handelt es sich bei dem Motiv nicht um „Blatt-Gold“ sondern um den Zweig eines Nadelbaumes. Schon jetzt kann sich die Münze aufgrund ihrer erfolgreichen Vorgänger an einer enormen Nachfrage erfreuen, obwohl der Ausgabetermin erst auf den 25. Juni 2012 datiert ist. Der Grund: Wie auch die vorherigen zwei Ausgaben wird die „Fichte“-Münze von allen fünf Münzstätten zu gleichen Teilen geprägt und ist auf eine Auflage von 40.000 pro Prägezeichen begrenzt.

 

Wer sicher gehen möchte, seine 20-Euro-Goldmünze „Deutscher Wald ─ Fichte“  zu erhalten, kann sich  z.B. hier sein Exemplar vorreservieren.

 

Motiv der 2-Euro-Gedenkmünze San Marinos

Schon lange ist es in aller Munde, dass San Marino ebenfalls zum 10-jährigen Jubiläum der Euro-Einführung eine Gedenkmünze herausgeben will. Spekulationen über das Motiv blieben dabei nicht aus: Ist es vielleicht das von einem Italiener entworfene, zweitplazierte Bienenmotiv aus dem Gestaltungswettbewerb? Ein Motiv zum 500. Todestag von Vespucci? Oder ist die Ausgabe vielleicht doch identisch … Weiterlesen

Schon lange ist es in aller Munde, dass San Marino ebenfalls zum 10-jährigen Jubiläum der Euro-Einführung eine Gedenkmünze herausgeben will. Spekulationen über das Motiv blieben dabei nicht aus: Ist es vielleicht das von einem Italiener entworfene, zweitplazierte Bienenmotiv aus dem Gestaltungswettbewerb? Ein Motiv zum 500. Todestag von Vespucci? Oder ist die Ausgabe vielleicht doch identisch mit der von Helmut Andexlinger gestalteten Gemeinschaftsausgabe?

Jetzt hat die Europäische Kommission das Rätsel gelüftet! Die für April angekündigte 2-Euro-Gedenkmünze erscheint im bereits bekannten Motiv der 17 EU-Länder, ist allerdings trotz aufgreifen des europäischen Themas kein Bestandteil der 3. Gemeinschaftsausgabe 2012! Die Auflagenhöhe von 130.000 Exemplaren soll sowohl im offiziellen Stempelglanz-Blister als auch im Kursmünzensatz in Polierter Platte zu erhalten sein.

Bild: Europäische Kommission

Ausgabeprogramm Belgien 2012

Auch Belgien bietet in diesem Jahr wieder ein interessantes Ausgabeprogramm. Letztes Jahr hat das kleine Land immerhin 8 Gedenkmünzen veröffentlicht (siehe Gedenkmünzenübersicht), für dieses Jahr sind immerhin schon Details zu fünf Münzen bekannt. 2 Euro Belgien „75 Jahre Königin Elisabeth Musikwettbewerb“ 2012 Die diesjährige 2-Euro-Gedenkmünze aus Belgien erscheint im Mai und hat eine Auflage von … Weiterlesen

Auch Belgien bietet in diesem Jahr wieder ein interessantes Ausgabeprogramm. Letztes Jahr hat das kleine Land immerhin 8 Gedenkmünzen veröffentlicht (siehe Gedenkmünzenübersicht), für dieses Jahr sind immerhin schon Details zu fünf Münzen bekannt.

2 Euro Belgien „75 Jahre Königin Elisabeth Musikwettbewerb“ 2012

Die diesjährige 2-Euro-Gedenkmünze aus Belgien erscheint im Mai und hat eine Auflage von 5 Millionen Stück in Umlaufqualität, 7.000 als Stempelglanz-Coincard und 6.000 Spiegelglanz-Ausgaben.

Der Concours Reine Elisabeth in Brüssel ist einer der bedeutendsten Musikwettbewerbe weltweit in den Fächern Violine, Klavier und seit 1988 Gesang. Pro Jahr wird jeweils nur eine dieser Kategorien ausgetragen, zusätzlich findet seit 1991 in jedem ungeraden Jahr ein Kompositionswettbewerb statt. Jedes vierte Jahr pausiert der Wettbewerb, vor Einführung der Kategorie Gesang folgten auf Violine und Klavier zwei Jahre Pause.

Der Wettbewerb geht zurück auf eine Idee des belgischen Geigers Eugène Ysaÿe. Nachdem dieser vor der Konzeptionierung verstarb, übernahm die ihm in Freundschaft verbundene Königin Elisabeth von Belgien die Ausrichtung im Gedächtnis und unter dem Namen „Concours Eugène Ysaÿe“. Die ersten zwei Wettbewerbe 1937 und 1938 gewannen David Oistrach und Emil Gilels. Aufgrund des Zweiten Weltkrieges wurde der Wettbewerb erst 1951 wiederaufgenommen, ab diesem Zeitpunkt unter der heutigen Bezeichnung. Weiterlesen…

10 Euro Belgien „Paul Delvaux“ 2012

Die Münze zu Ehren des belgischen Surealisten Paul Delvaux hat eine Auflage von 15.000 Exemplaren. Das Bild im Hintergrund ist sein Werk Le canapé vert aus dem Jahr 1944.

10 Euro Belgien „Olympische Spiele in London“ 2012

Die Münzeausgabe anlässlich der XXX. Sommerspiele in London zeigt Baron de Coubertin (1863 – 1937), einen französischen Pädagogen, Historiker und Sportfunktionär. Er trat für die für eine Wiederbelebung der Olympischen Spiele ein.

12½ Euro Belgien „Louise d’Orléans“ 2012

Diese Goldmünze ist die erste der neuen Münz-Serie „Belgische Königinnen“. Sie wird sechs Ausgaben umfassen: Louise d’Orléans (1832–1850), Marie Henriette von Österreich (1865–1902), Elisabeth Gabriele Valérie Marie Herzogin in Bayern (1909–1934), Astrid Sofia Lovisa Thyra von Schweden (1934-1935), Fabiola de Mora y Aragón (1960–1993) und Paola Ruffo di Calabria (seit 1993). Von dieser Münze gibt es noch kein offizielles Ausgabedatum und noch keine Abbildung.

100 Euro Belgien „500. Geburtstag Gerardus Mercator“ 2012

Die diesjährige 100-Euro-Goldmünze wird zu Ehren des 500. Geburtstag von Geradus Mercator (1512 – 1594) ausgegeben. Dieser war ein Mathematiker, Geograph, Philosoph, Theologe und Kartograf und wurde schon zu Lebzeiten als der Ptolemäus seiner Zeit angesehen.

Bilder: Königlich Belgische Münze

Spanien: Kathedrale von Burgos ist da!

Seit gestern gibt Spanien seine diesjährige 2-Euro-Gedenkmünze „Kathedrale von Burgos“ aus. Wie bereits berichtet ist es nach “Kathedrale von Córdoba” (2010) und “Löwenhof in Granada” (2011) die dritte Gedenkmünze der spanischen Serie „UNESCO Welterbe“. Weitere Informationen finden Sie auch auf direkt bei der UNESCO. Das Design stammt von Alfonso Morales Muñoz. Die Münze können Sie … Weiterlesen

Seit gestern gibt Spanien seine diesjährige 2-Euro-Gedenkmünze „Kathedrale von Burgos“ aus. Wie bereits berichtet ist es nach “Kathedrale von Córdoba” (2010) und “Löwenhof in Granada” (2011) die dritte Gedenkmünze der spanischen Serie „UNESCO Welterbe“. Weitere Informationen finden Sie auch auf direkt bei der UNESCO. Das Design stammt von Alfonso Morales Muñoz.

Die Münze können Sie z. B. hier güstig erwerben: 2 Euro Spanien „Kathedrale von Burgos“ 2012 kaufen

Bild der Kathedrale: UNESCO

Nicht verpassen: 300. Geburtstag Friedrich II.

„Friedrich der Große“ steht vor der Tür: Die erste 10-Euro-Gedenkmünze Deutschlands dieses Jahres wird ab morgen ausgegeben. Wie seit Anfang 2011 üblich gibt es wieder zwei Varianten: Die hochwertigere Spiegelglanzausführung wird aus 16 g .625 Silber geprägt und hat eine Auflage von ca. 240.000 Exemplaren. Der Erstausgabepreis wird etwa 21,50 Euro betragen (Materialwert des Silbers … Weiterlesen

„Friedrich der Große“ steht vor der Tür: Die erste 10-Euro-Gedenkmünze Deutschlands dieses Jahres wird ab morgen ausgegeben. Wie seit Anfang 2011 üblich gibt es wieder zwei Varianten:

  • Die hochwertigere Spiegelglanzausführung wird aus 16 g .625 Silber geprägt und hat eine Auflage von ca. 240.000 Exemplaren. Der Erstausgabepreis wird etwa 21,50 Euro betragen (Materialwert des Silbers + 10 Euro + Mehrwertsteuer).
  • Die weiterhin zum Nominalwert von 10 Euro ausgegebene Normalprägung (Stempelglanz) aus Kupfer/Nickel sollte auch dieses Mal wieder eine Auflage von etwa 2 Millionen Exemplaren haben.

Die Münze wird in Berlin (Prägezeichen „A“) hergestellt. Die Umschrift auf dem glatten Münzrand lautet: „MICH MEINEN MITBÜRGERN NÜTZLICH ERWEISEN“.

Der Entwurf des Münzmotivs stammt vom renommierten Münchner Münzdesigner Erich Ott. Als Vorlage diente ihm ein Porträt des Malers Johann Georg Ziesenis aus dem Jahre 1763. Alle Sieger-Entwürfe des offiziellen Münzwettbewerbs finden Sie übrigens hier.

Friedrich II. (1712 – 1786), auch Friedrich der Große oder „der Alte Fritz“ ist der wohl bekannteste und vielschichtigste Preußenkönig. Es ist nicht das erste Mal dass er auf einer deutschen Gedenkmünze geehrt wird: Schon 1986 zierte sein Portrait eine 5-DM-Gedenkmünze (Kupfer/Nickel), damals anlässlich des 200. Todestages. Dort wurde der der große deutsche Staatsmann deutlich strenger und mit hageren Gesichtszügen abgebildet.

Die 10-Euro-Gedenkmünze „300. Geburtagstag Friedrich II.“ können Sie übrigens hier günstig kaufen.

2 Euro Deutschland 2012: Bayern – Neuschwanstein

Wir haben unsere Winter-Pause beendet und werden Sie ab jetzt wieder regelmäßig mit Neuigkeiten aus der Münzen-Welt versorgen! Ab dem 3. Februar, also pünktlich zur World Money Fair in Berlin, wird die neue 2-Euro-Gedenkmünze aus der Bundesländerserie „Bayern – Schloss Neuschwanstein“ ausgegeben. Anlass ist wie üblich der turnusmäßige Wechsel an der Spitze des Deutschen Bundesrats: … Weiterlesen

Wir haben unsere Winter-Pause beendet und werden Sie ab jetzt wieder regelmäßig mit Neuigkeiten aus der Münzen-Welt versorgen!

Ab dem 3. Februar, also pünktlich zur World Money Fair in Berlin, wird die neue 2-Euro-Gedenkmünze aus der Bundesländerserie „Bayern – Schloss Neuschwanstein“ ausgegeben. Anlass ist wie üblich der turnusmäßige Wechsel an der Spitze des Deutschen Bundesrats: seit dem 1. November 2011 stellt Bayern mit Horst Seehofer den Bundestagspräsidenten.

Mit dem Schloss Neuschwanstein fiel die Wahl auf das wohl auch international bekannteste Bauwerk des Freistaats – und wir finden dass es bisher unser Favorit der Serie ist. Wie schon viele andere Motive stammt auch dieser Entwurf aus dem Atelier des münchner Bildhauers Erich Ott. Er schaffte es den Flair des Schlosses von „Märchenkönig“ Ludwig II. durch die geschickte Wahl der Perspektive und die detailreichte Ausführung einzufangen.

Die Auflage der Münze liegt bei 30 Millionen Exemplaren in Stempelglanz (A: 6.000.000; D: 6.300.000; F: 7.200.000; G: 4.200.000; J: 6.300.000) und 55.000 Stück in Spiegelglanz (erhältlich im 5er-Set). Sie wird ebenfalls in den deutschen Kursmünzensätzen 2012 enthalten sein. Wenn Sie sich bereits jetzt günstig ein Exemplar bestellen wollen können Sie das hier tun: 2 Euro Deutschland „Bayern – Schloss Neuschwanstein“ kaufen.

Paste your AdWords Remarketing code here