Der aktuelle Blog rund um Euro Münzen und Gedenkmünzen
Header image

Vom Bildschirm direkt in Ihre Sammlung: der Bitcoin

Am 6. April 2018 von Jasmin | Aktuelles

Wer zum Anfang des Jahres 2018 einen kurzen Blick in die Nachrichten geworfen hat, der dürfte an ihm nicht vorbeigekommen sein – die Rede ist vom Bitcoin, der rätselhaften Kryptowährung aus dem Internet. Während das Wort „Bitcoin“ übersetzt eigentlich nur „digitale Münze“ bedeutet und damit eine Art digitale Währung darstellt, die mittlerweile weltweit genutzt wird, fallen Medienkennern spontan leider ganz andere Schlagzeilen ein.

Von Hackern ist die Rede, die Bitcoins im Wert von mehreren tausend Euro entwendeten. Die Unsicherheit greift um sich. Der Kurs fällt. Kann es denn wirklich gut gehen in die Kryptowährung zu investieren? Ist das Risiko zu groß, bedenkt man die möglichen Kursschwankungen? Oder ist die Aussicht auf Gewinn einfach zu verlockend? Fragen über Fragen, und dabei sind nur die wenigsten Menschen tief genug in die Materie verstrickt, um wirklich mitdiskutieren zu können. Was also tun mit der „Risikowährung“ Bitcoin?

Die Antwort auf diese Frage ist seit Kurzem ganz einfach zu beantworten: Holen Sie sich den Bitcoin doch in Ihre Münzsammlung – und zwar als edle Gedenkprägung mit strahlender Gold-Kolorierung! In prägefrischer Sammlerqualität ausgegeben, begeistert jene Gedenkprägung mit ihrem absolut filigranen Motiv: Wie im Inneren eines Computers reihen sich Drähte und Platinen aneinander und umgeben so das große Bitcoin-Zeichen. Ein wunderbares Sammlerstück, das Sie so garantiert noch nie gesehen haben! Greifen Sie darum gleich zu und holen Sie sich den digitalen Bitcoin als edle Gedenkprägung noch heute in Ihre Sammlung unter: https://www.reppa.de/gedenkpraegung-bitcoin

Bidl mit der Vorder- und Rückseite der Bitcoin-Gedenkprägung vor einem schwarzen Hintergrund

Ähnliche Artikel:

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.