Der aktuelle Blog rund um Goldmünzen und Silbermünzen
Header image

Niederländische Münzen mit QR-Code

Am 5. Juli 2011 von Fabian | Edelmetalle, Gedenkmünzen, Gold Münzen, Münzen aus Europa, Silber Münzen

Letzte Woche hat die Niederlande mal wieder eine ungewöhnliche Münze mit einer Weltpremiere auf den Sammlermarkt gebracht. Die 5- und 10-Euro-Gedenkmünzen „100 Jahre Muntgebouw“ haben einen aufgeprägten QR-Code. Smartphone-Nutzer sind sicherlich bereits schon einmal über die QR-Codes gestolpert. Mit ihnen lassen sich wie bei einem Barcode Informationen wie eine Adresse oder ein Weblink hinterlegen, nur dass aufgrund der zweidimensionalen Datenstruktur wesentlich mehr Informationen in eines der kleinen Kästchen hineinpassen. Für praktisch alle Smartphones gibt es passende Lese-Programme um einen QR-Code zu dekodieren.

Der QR-Code auf der niederländischen Gedenkmünze führt zu einer Webseite mit Informationen über „Muntgebouw“, das Gebäude der Königlich Niederländischen Münze.

Die 5-Euro-Ausgabe besteht aus 15,55 g .925 Silber (Erstausgabepreis: 39,95 Euro), die Auflage ist nicht fest und wird auf Grundlage der Nachfrage festgelegt. Die 10-Euro-Münze aus 6,5 g .900 Gold kommt ursprünglich für 359,95 Euro in den Handel. Die Auflage der Gold-Ausgabe ist auf  maximal 12.500 Stück begrenzt. Beide Versionen werden in der Sammlerqualität „Spiegelglanz (SP)“ ausgegeben.

Zusätzlich erscheint noch eine Münze für den Umlauf aus versilbertem Kupfer, auch hier ist noch keine konkrete Auflage festgelegt worden. Die Erstausgabe der unedlen 5-Euro-Münze erfolgt für 10 Euro.

Ähnliche Artikel:

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Paste your AdWords Remarketing code here