Der aktuelle Blog rund um Goldmünzen und Silbermünzen
Header image

Himmelsscheibe von Nebra auf Gedenkmünze

Am 16. September 2008 von Fabian | Edelmetalle, Gedenkmünzen, Münzen aus Deutschland

Am 9. Oktober erscheint die letzte deutsche Silber-Gedenkmünze dieses Jahres. Als Motiv wurde die Himmelsscheibe von Nebra gewählt.

Die Auflage beträgt 1.500.000 Normalprägungen und 260.000 Spiegelglanzausführungen. Die Randbeschriftung lautet: „DER GESCHMIEDETE HIMMEL IM HERZEN EUROPAS“. Auf der Vorderseite ist die Himmelsscheibe sowohl realistisch als auch stilisiert abgebildet. Der Entwurf stammt von Bodo Broschat der mit ihm den offiziellen Münzwettbewerb gewann.

Die Himmelsscheibe von Nebra gilt als die weltweit älteste konkrete Himmelsdarstellung und als einer der bedeutensten Funde aus der Bronzezeit. Gefunden wurde sie 1999 von Raubgräbern in der Nähe der Stadt Nebra, ist aber seit 2002 im Besitz des Landesmuseums für Vorgeschichte Sachsen-Anhalt in Halle. Wie so oft gibt´s dazu einen guten Artikel in Wikipedia.

Ähnliche Artikel:

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Paste your AdWords Remarketing code here