Der aktuelle Blog rund um Euro Münzen und Gedenkmünzen
Header image

Sagenumwobenes Rheingold – mehr als nur ein Mythos?

Am 21. Februar 2019 von Nadine | Aktuelles, Edelmetalle, Gold Münzen, Münzset und Serien

Rheingold – dieses Wort umweht ein Hauch von Legende, finden Sie nicht auch? In der wohl größten deutschen Sage, dem Nibelungenlied, wird von einem legendären Goldschatz erzählt, der im Flussbett des Rheins begraben liegen soll. Doch was hat es mit der Nibelungensage auf sich? Und wussten Sie überhaupt, dass dieses kostbare Edelmetall tatsächlich existiert?

Die Sage der Nibelungen

Zu dem Schatz der Nibelungen gibt es viele verschiedene Überlieferungen. Eine davon ist die des Drachentöters Siegfried, der durch den Kampf mit dem Drachen an dessen Schatz gelangt und durch das anschließende Bad im Drachenblut nahezu unverwundbar wird.

In Deutschland ist vor allem die Überlieferung durch das Niebelungenlied bekannt: Als das unermessliche Erbe des verstorbenen Königs Niebelunc aufgeteilt werden soll, geraten dessen Söhne in Streit und der zufällig vorbeikommende Siegfried kann durch eine List den Schatz für sich verbuchen. Hagen von Tronje, der erste Berater des Königs am Hof der Burgunderkönige in Worms am Rhein, ist der Reichtum Siegfrieds jedoch ein Dorn im Auge. Daher lässt er Siegfried ermorden und versenkt daraufhin den Schatz Siegfrieds im Rhein an einer nur den Königen und ihm bekannten Stelle, damit niemand anderer ihn rauben kann. Als Kriemhild, die Witte Siegfrieds, den Tod ihres Mannes rächen will, fallen die alle im Kampf, sodass nun niemand mehr weiß, wo der Schatz im Rhein begraben liegt.

6 Goldmünzen mit verschiedenen Motiven des Sagenhelden Siegfried und der Beschriftung Rheingold, der Mythos lebt

Der moderne Nibelungenschatz

Die Legende um das Rheingold zieht die Menschheit schon lange in ihren Bann. Liegt wirklich kostbares Gold auf dem Grund des Flusses? Ja, denn in den Tiefen des Rheinkieses liegen kleine Flitterpartikel des kostbaren Edelmetalls, die nur unter enormen Anstrengungen gewonnen werden können. So müssen rund 280.000 einzelne Partikel von Hand gewaschen werden, um 1 Gramm Gold zu erhalten. Kein Wunder also, dass Rheingold einen Wert weit über dem marktüblichen Goldpreis besitzt!

Aus diesem höchst seltenen Rheingold wurde nun erstmals eine eigene Münz-Kollektion geprägt. 5 kostbare Münzen entführen Sie in die Sagenwelt der Nibelungen und zeigen Ihnen auf den einzelnen Münzen die tragische Geschichte des Helden Siegfried. Aufgrund der Seltenheit und der aufwändigen Gewinnung des Flussgoldes liegt die Auflage der Kollektion bei gerade einmal nur 369 Stück weltweit.

Rheingold ist also mehr als ein sagenumwobener Mythos. Rheingold existiert wirklich! Überzeugen Sie sich selbst im Reppa Online-Shop und sichern Sie sich eines der äußerst seltenen Exemplare der Rheingold-Münzkollektion unter: https://www.reppa.de/rhinegold-19m22

Ähnliche Artikel:

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Paste your AdWords Remarketing code here