Der aktuelle Blog rund um Euro Münzen und Gedenkmünzen
Header image

Ein Blick nach Österreich

Am 7. Oktober 2008 von Fabian | Aktuelles, Edelmetalle, Gedenkmünzen, Münzen aus Europa

Morgen, am 8.10.2008 wird die 10-Euro-Gedenkmünze „Abtei Seckau“ von Münze Österreich ausgegeben. Die Münze gehört zur Serie „Österreich und sein Volk – Stifte und Klöster“.

Das Kloster in der Steiermark wurde 1140 als Augustiner-Chorherren-Stift gegründet und 1142 nach Seckau verlegt. Von 1218 an nutzte Erzbischof Eberhard II. das Kloster als Bischofssitz, diese Funktion verlor es allerdings 1782 an Graz. Daraufhin verfielen die Gebäude bis 1883 Benediktiner die Abtei nutzten und bis heute dort ansässig sind.
Wie üblich wird die Münze aus 16g .925 Silber gefertigt, die Auflage beträgt zusammengenommen 230.000 Stück, 130.000 davon sind Normalprägungen.

Am 5.11.2008 erscheint dann Österreichs diesjährige 100-Euro-Goldmünze „Die Krone des Heiligen Römischen Reiches“.

Mit der Reichskrone wurden die meisten römisch-deutschen Könige gekrönt, die die Krone zusammen mit Zepter und Reichsapfel übergeben bekamen. Die Reichskrone war zusammen mit dem Reichskreuz, dem Reichsschwert und der Heiligen Lanze der wichtigste Teil der Reichskleinodien.
Die Münze gehört zur Serie „Die Kronen der Habsburger“ und wird 30.000 mal in 16g .986 Gold geprägt (alle Spiegelglanz).

Ähnliche Artikel:

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Paste your AdWords Remarketing code here